Breilmanns Wiese: Jugendmannschaften mit überzeugenden Auftritten

Die U9, U12 und U16 von Rot-Weiss Essen gewannen ihre Spiele am Wochenende, die rot-weisse U13 verlor hingegen ihre Partie gegen den Nachwuchs vom VfL Bochum

Vor allem die rot-weisse U9 überzeugte gegen den Nachwuchs von Rot-Weiß Oberhausen.

U16 vs. FC Karnap 2:0

Die U16 von Rot-Weiss Essen traf am Sonntag auf den FC Karnap. Durch den Wintereinbruch waren die Verhältnisse schwierig. Trotzdem beschäftigte die Mannschaft ihren Gegner durch ein gutes Pass- und Positionsspiel. Insgesamt bauten die Essener ihr Spiel ruhig und kontrolliert auf, nur in der Offensive waren die Aktionen oft zu hektisch. Es galt Geduld zu beweisen und weiterhin keine Chancen des Gegners zuzulassen. Die Anweisungen ihres Trainers setzte die rot-weisse U16 gut um und so fiel das Tor zum 1:0 nach einer schönen Kombination. Die Mannschaft belohnte sich nach einem guten Spiel mit dem 2:0 Erfolg beim FC Karnap. 
  
U13 vs. VfL Bochum 2:5

Die rot-weisse U13 spielte am Wochenende gegen den Nachwuchs vom VfL Bochum. In den ersten 10-15 Minuten stand man kompakt gegen den Ball und ermöglichte so ein schnelles und zielstrebiges Spiel über die Außen. In dieser Phase versäumte die Mannschaft nach dem 1:0 höher in Führung zu gehen. Stattdessen erzielten die Bochumer den Ausgleich und ließen ihren Gästen keine Chance mehr Zugriff auf das Spiel zu bekommen. In der zweiten Halbzeit liefen gleich sieben neue Spieler auf. Sie machten ihre Sache gut, nutzten jedoch ihre Chancen nicht ausreichend. So musste man am Ende den Platz als Verlierer verlassen. 

U12 vs. VfL Bochum 3:1

Auch die U12 von Rot-Weiss Essen bekam es am Wochenende mit dem VfL Bochum zu tun. Das intensive Spiel gewannen die Hausherren aus Essen mit 3:1. Vor dem Spiel war es vor allem das Ziel, das Zentrum zu kontrollieren. Zu Beginn bekam die Mannschaft schnell Zugriff auf den Gegner und konnte nach einer Balleroberung im Spielaufbau der Bochumer in Führung gehen. Um das Zentrum weiter zu kontrollieren, nahm man im Anschluss einige Änderungen vor. Nach einem gut gelungenen Konter, ging man mit 2:0 in Führung. In der Folge entwickelte sich für die rot-weisse U12 ein enorm intensives Spiel mit vielen Zweikämpfen. Auch, wenn die Bochumer ein leichtes Plus im Ballbesitz hatten, hielt man den Gegner gut vom eigenen Tor weg. Nach dem Anschlusstreffer der Gäste, erzielten die Rot-Weissen das 3:1 und entschieden das Spiel so für sich.

U9 vs. RWO 11:3

Die rot-weisse U9 traf am Wochenende auf den Nachwuchs von Rot-Weiß Oberhausen. Von Beginn an zeigte die Mannschaft eine spielerisch gute Leistung auf dem engen und kurzen Spielfeld. So fiel bereits in der ersten Minute der erste Treffer des Spiels. Besonders im ersten Drittel boten die Nachwuchsspieler eine gute spielerische Leistung, die sie mit schön herausgespielten Toren belohnten. Der Gegner aus Oberhausen hatte dem kaum etwas entgegen zu setzen. Im zweiten Drittel stand der Gegner nur noch vor seinem Tor und die Essener erzielten einige schöne Weitschusstore. Während des letzten Drittels agierte man unkonzentriert und ließ dem Gegner zu viele Räume. Insgesamt war es jedoch eine gute spielerische Leistung, die den hohen Sieg am Ende rechtfertigte.