Breilmanns Wiese: Testspielsiege für Jugendteams

Die Mannschaften des rot-weissen Nachwuchses von der Seumannstraße waren in ihren Vorbereitungspartien auch dieses Wochenende wieder erfolgreich.

U17 Chef-Trainer Antonios "Toni" Kotziampassis war mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden. (Foto: Skuppin)

U17: SC Paderborn – RWE 1:3

Die U17 von der Breilmanns Wiese war am letzten Sonntag beim SC Paderborn zu Gast. Nachdem die Rot-Weissen mit 1:0 in Rückstand gerieten, konnten sie das Spiel schon in der ersten Halbzeit drehen und setzten sich schließlich nach einem torlosen zweiten Durchgang mit 3:1 durch. „Wir sind, zum jetzigen Stand der Vorbereitung, auf einem guten Weg“, zeigte sich Chef-Trainer Antonios „Toni“ Kotziampassis nach einem verdienten Auswärtssieg zufrieden. Bevor der Nachwuchs in zwei Wochen beim Wuppertaler SV in die Niederrheinligasaison startet, kommt es am nächsten Sonntag zum letzten Test gegen die Spvgg. Erkenschwick.

U16: RWE -  Borussia Hohenlind 1:0

Die rot-weisse U16 gewann auf heimischen Platz 1:0 gegen die U17 von Borussia Hohenlind. Der klassenhöhere Mittelrheinligist erspielte sich in der ersten Hälfte ein Chancenplus. In der zweiten Halbzeit schaffte es die Mannschaft von Enrico Schleinitz jedoch mehr und mehr die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen, sodass das Spiel zugunsten der Rot-Weissen kippte. Folglich erspielte sich das Team zahlreiche Torchancen, von denen eine zum Siegtreffer genutzt wurde. In dieser Woche stehen für die U16 Testspiele gegen den VfL Bochum und die U17 von FSV Duisburg auf dem Plan.

U15: RWE – Rot-Weiß Oberhausen 4:0

Die U15 fuhr am Samstag einen beachtlichen 4:0 Sieg im Revierderby gegen Rot-Weiß Oberhausen ein. Eine starke Mannschaftsleistung führt zum verdienten Derbysieg, der auch in der Höhe in Ordnung ging. „Ein sehr guter Test, bei dem sich alle Spieler zeigen konnten“, lautete nach dem Spiel das Fazit von Trainer Udo Platzer. Am Mittwoch spielt die U15 in den Niederlanden gegen NEC Nijmegen, bevor es für die Mannschaft am Donnerstag ins Trainingslager nach Bad Fredeburg im Sauerland geht.

U13: Preußen Münster – RWE 1:6

Wie die U17 testete die U13 ebenfalls gegen ein Nachwuchsteam eines Drittligisten. Den Gastgebern von Preußen Münster ließen die Nachwuchskicker beim 6:1 Auswärtserfolg keine Chance.  Während die erste Halbzeit bei einem Halbzeitstand von 1:1 noch ausgeglichen war, drehte das Team der U13 im zweiten Durchgang auf und erzielte fünf weitere Tore. Die Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte wusste auch Trainer Sebastian Rosbach zu schätzen: „Vor allem in der zweiten Halbzeit waren wir konsequenter vor dem gegnerischen Tor.“ Am kommenden Samstag reist die U13 nach Haltern am See, um am gut besetzten Porsche Cup teilzunehmen.