Breilmanns Wiese: U16 gewinnt Heimspiel, U10 feiert Turniersieg

Die rot-weisse U10 konnte beim 6:2 Erfolg über Fortuna Düsseldorf überzeugen.

Die Jungs von Breilmanns Wiese können auf ein gelungenes Wochenende zurückblicken. Die rot-weisse U16, U14, U11 und U10 konnten ihre Meisterschaftsspiele allesamt gewinnen. Darüber hinaus feierte die U10 des Traditionsvereins von der Hafenstraße den ersten Platz bei einem stark besetzten Turnier in den Niederlanden.

U16: RWE vs. SC Kapellen-Erft 2:1
Nach einem schwachen Start mit zu vielen einfachen Fehlern erspielten sich die Rot-Weissen im weiteren Verlauf der ersten Hälfte klarste Torchancen, von denen sie allerdings nur eine zur Führung nutzen konnten. Nach der Halbzeit konnten die Jungs von Breilmanns Wiese in der 55. Minute auf 2:0 erhöhen und vergaben in der Folge weitere große Chancen. Mit dem Anschlusstreffer wurde es dann noch einmal eng, doch der RWE-Nachwuchs konnte den Sieg über die Zeit retten. Auf Grund der vielen vergebenen Großchancen hätten die Essener das Spiel deutlicher gewinnen müssen.

U15: RWE vs. Bayer 04 Leverkusen 1:1 
Die rot-weisse U15 empfing am vergangenen Samstag Bayer 04 Leverkusen. In der ersten Halbzeit konnte der RWE-Nachwuchs den Gegner zu vielen Ballverlusten zwingen und dadurch selbst Aktionen nach vorne initiieren. In der zweiten Hälfte gerieten die Rot-Weissen nach zehn Minuten durch einen individuellen Fehler in Rückstand. Danach zeigte die Mannschaft aber eine super Moral und spielte sich einige gute Torchancen heraus. Folgerichtig erzielten die Jungs von Breilmanns Wiese durch einen sehenswerten Treffer den Ausgleich. Der Punktgewinn war der verdiente Lohn für eine klasse Leistung.

U14: SV Bergisch Gladbach vs. RWE 1:4
Im Meisterschaftsspiel gegen den SV Bergisch Gladbach konnte sich die U14 mit 4:1 durchsetzen und so den zweiten Sieg in der Rückrunde feiern. Trotz des klaren Sieges war es aber keine fehlerfreie Leistung. Vor allem in der ersten Hälfte  hielt Bergisch Gladbach gut dagegen. Zudem spielten die Essener vielversprechende Spielsituationen häufig zu fahrlässig aus und agierten gegen den Ball nicht mit letzter Konsequenz. Vor dem nächsten Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen gilt es dies nun zu optimieren.

U12: VfL Bochum vs. RWE 1:1
Im Auswärtsspiel beim VfL Bochum zeigte die rot-weisse U12 zwar keine gute spielerische, dafür aber eine sehr gute kämpferisch Leistung.  Nach dem 0:1 Rückstand kämpfte sich der RWE-Nachwuchs in ein schwieriges Spiel hinein und wurde kurz vor Spielende durch den Ausgleich per Handelfmeter belohnt.

U11: Achtelfinale beim GoldenGoal-Cup in Unna
Am Dienstag, den 23. Februar gewann die U11 von RWE gegen Rot-Weiß Oberhausen nach einem 0:2 Rückstand im ersten Drittel noch mit 5:3. Dabei zeigten die rot-weissen Nachwuchskicker vor allem im zweiten Drittel eine starke Leistung. Am Freitag, den 26. Februar konnte die U11 den Nachwuchs des Bundesligisten Hannover 96 in einem freundschaftlichen Vergleich mit 6:3 besiegen. Zwischenzeitlich führten die Rot-Weissen sogar mit 4:0.
Am Sonntag, den 27. Februar reichte es beim GoldenGoal-Cup in Unna dann für das Achtelfinale.

Gruppenphase
1:2 vs. Hannover 96
2:1 vs. Westfalia Wickede
5:1 vs. KFC Genk
3:0 vs. VFL Osnabrück
0:1 vs. Grazer AK
Achtelfinale
2:4 n.N. vs. Admira Wacker Innsbruck.

U10: Die rot-weisse U10 absolvierte am vergangenen Wochenende sowohl ein Ligaspiel bei Fortuna Düsseldorf als auch ein Turnier in den Niederlanden.

Fortuna Düsseldorf - RWE 2-6
In Düsseldorf zeigte die U10 ein starkes Spiel, welches sie auch in der Höhe verdient mit 6:2 gewinnen konnte. Dabei agierte die U10 sehr druckvoll nach vorne und erspielte sich eine Reihe guter Tormöglichkeiten, sodass es bereits nach zwei Dritteln 5:0 stand. Im letzten Drittel zeigten sich die RWE-Jungs auch nach zwei schnellen Gegentoren unbeeindruckt und fuhren den verdienten Auswärtssieg am Ende locker und verdient nach Hause.
 
Lima Cup VV Eijsden 1. Platz
Einen Tag später war die U10 in den Niederlanden zu Gast und konnte sich in einem starken Teilnehmerfeld den verdienten Turniersieg sichern. Im ungewohnten Acht gegen Acht auf halbem Platz zeigten die Jungs schöne Spielzüge und verteidigten im Verbund sehr stark. Für den rot-weissen Nachwuchs war dieses Turnier eine tolle Erfahrung und wird sie in ihrer Entwicklung ein weiteres Stück nach vorne bringen.

Vorrunde
RWE - NEC Nijmegen 3-0
RWE - MVV Maastricht 3-0
RWE - TSV Marl Hüls 0-0
RWE - Bregel Sport 4-0
RWE - Helmond Sport 2-0
Halbfinale
RWE - Sparta Rotterdam 3-0
Finale
RWE - TSV Marl Hüls 4-2 n.N.

U9: 1.FC Köln vs. RWE 7:6
Am Sonntagmittag verlor die U9 ihr Revier Cup Spiel beim 1.FC Köln knapp mit 7:6. Trotz einer Vielzahl von eigenen hochkarätigen Torchancen luden die Rot-Weissen die Geißböcke hinten zum Tore schießen ein. Die Kölner gewannen die Partie am Ende glücklich, aber nicht unverdient.