Der AirHop Trampolinpark Essen unterstützt Breilmanns Wiese

In der rot-weissen Jugendabteilung geht es neben Leistung vor allem um eins: Den Spaß am Sport. Genau dafür steht auch der rot-weisse Partner AirHop, der sich seit Beginn der Saison für die Nachwuchsabteilung der Essener engagiert.

Der Trampolinpark Air-Hop Essen ist seit Beginn der Saison Partner der Jugendabteilung von Rot-Weiss Essen.

„Wir, der AirHop Trampolinpark in Essen, sind ein dynamisches und sportliches Unternehmen und passen damit perfekt zur Nachwuchsabteilung von Rot-Weiss Essen. Auch hier wird Sport und Spaß großgeschrieben, daher unterstützen wir den RWE-Nachwuchs gerne und freuen uns auf die weitere Partnerschaft“, so der Geschäftsführer Karl Godau.   

Über Air-Hop Essen

AirHop ist ein junges Unternehmen, welches sich ganz dem Trampolinspaß verschrieben hat. In ganz Deutschland verteilt gibt es momentan drei Parks. Neben dem Standort in Essen gibt es weitere Standorte in Düsseldorf und München. Im Süden des Landes befindet sich momentan noch eine weitere Filiale im Aufbau.

Im Ruhrgebiet steht die Anlage für ein einmaliges Erlebnis. In dem insgesamt 3400 Quadratmeter großen Park gibt es für die Besucher eine Menge zu erleben. Mehrere Trampolinanlagen bieten ihren ganz eigenen Reiz und einzigartige Features treiben den Spaßfaktor in die Höhe. Am Basketballkorb können die Besucher zum Beispiel ihren Slam Dunk perfektionieren. Bei Sprüngen in die Schaumstoffgrube kann man sich auspowern und die verrücktesten Sachen ausprobieren. Der Spaß für Jung und Alt ist dabei in jedem Fall vorprogrammiert. Neben diesen actionreichen Möglichkeiten bietet das im Park integrierte Café auch die perfekte Umgebung für eine wohlverdiente Verschnaufpause. Dabei hat man immer die anderen Springer im Blick und kann sich von ihren Sprungkünsten für die nächste Runde auf dem Trampolin inspirieren lassen.

Weitere Informationen zum AirHop Trampolinpark Essen gibt es unter www.airhoppark.de/essen/.