DFB-Pokal: Wichtige Informationen zum Ticketweiterverkauf

Am Freitag dieser Woche trifft RWE im DFB-Pokal auf Borussia Mönchengladbach. (Foto: Endberg)

Anlässlich verschiedener Weiterverkaufsangebote von Karten für das DFB-Pokalspiel zwischen Rot-Weiss Essen und Borussia Mönchengladbach im Internet weist der Verein Rot-Weiss Essen noch einmal ausdrücklich auf seine Ticketgeschäftsbedingungen hin. Diese besagen, dass insbesondere untersagt ist:

- Tickets bei Internetauktionshäusern zum Verkauf anzubieten;

- Tickets ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung durch den Verein gewerblich und/oder kommerziell zu veräußern;

- im Rahmen einer privaten Weitergabe die Tickets zu einem höheren Preis als den, der auf den Tickets angegeben ist, zu veräußern;

- Tickets an Personen weiterzugeben, die aus Sicherheitsgründen vom Besuch von Fußballspielen ausgeschlossen wurden;

- Tickets an Anhänger von Gast-Vereinen weiterzugeben;

- Tickets ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung durch den Verein zu Zwecken der Werbung, der Vermarktung, als Bonus, Werbegeschenk, Gewinn oder als Teil eines nicht autorisierten Hospitality- oder Reisepakets weiterzugeben und zu verwenden.  

Sollten Tickets auf die genannte Art und Weise weitergegeben werden, verlieren sie damit ihre Gültigkeit. Bei Verstoß gegen die Ticketgeschäftsbedingungen behält sich Rot-Weiss Essen zudem rechtliche Schritte vor.