Druschky zurück nach Leipzig

Kai Druschky verlässt RWE und kehrt zum Oberligisten FC International Leipzig zurück.

Rot-Weiss Essen und Kai Druschky trennen sich. Der Stürmer kehrt zum Oberligisten FC International Leipzig zurück.

„Kai hat einfach extremes Pech gehabt. Er hat sich gleich nach seinem Wechsel an die Hafenstraße verletzt und ist jetzt über ein Jahr ohne Einsatz und ohne Mannschaftstraining. Der Heilungsverlauf war leider auch nicht so, dass wir davon ausgehen konnten, dass er uns in der laufenden Saison noch hätte weiterhelfen können. Aufgrund des auslaufenden Vertrags hat die Rückkehr in das Umfeld seines ehemaligen Vereins und ein Neustart in der Oberliga für ihn einfach Sinn gemacht. Dabei wünschen wir Kai von Herzen viel Erfolg!“, so Direktor Sport Senioren Jürgen Lucas.

In der Winterpause der vergangenen Saison wechselte Druschky zu Rot-Weiss Essen, zog sich jedoch bereits in der damaligen Wintervorbereitung eine Absplitterung im Knöchel zu. Diese zwang den 23-Jährigen letztendlich zu einer Pause von über einem Jahr, sodass Druschky RWE ohne Pflichtspieleinsatz wieder verlässt.