Ein Trikot - Zwei Farben: RWE stellt die neuen Trikots der Saison 2016/2017 vor

Die Trikots für die Saison 2016/2017. (Foto: RWE)

Am heutigen Freitag präsentierte Rot-Weiss Essen die neuen Trikots des Traditionsvereins von der Hafenstraße. Als erstes hatten die RWE-Fans beim Fan-Abend die Gelegenheit, einen Blick auf die neue Spielkleidung des rot-weissen Ausrüsters PUMA zu werfen. In den Farben Rot, Weiß und der Rot-Variation Burgund gehen die Essener in die Saison 2016/2017.

Wer Experimente erwartet hatte, wer schrille Designs liebt oder wer auf leuchtende Farben gehofft hatte wird enttäuscht sein - doch wird die Zahl der RWE-Fans sehr klein sein, die mit einer solchen Erwartung der heutigen Trikotpräsentation beigewohnt haben.

Denn RWE und PUMA bleiben auch in der Saison 2016/2017 den Eigenarten der Ruhrpottler treu: kein Schnick-Schnack - geradeaus und direkt, einfach rot-weiss! So dominiert selbstverständlich die Farbe Rot das Heimtrikot und wird klassisch von einem weißen Streifen über den Schultern sowie als Ärmelabschluss ergänzt. Im Auswärtstrikot findet sich dieses Design in umgekehrter Farbkombination, im Ausweichtrikot in den Farben Burgund und Weiß wieder.

"Essener sind schnörkellos und direkt, hier wird Tacheles geredet. Daran haben wir uns bei der Auswahl der neuen Trikotkollektion aus den Angeboten unseres Ausrüsters PUMA orientiert und uns daher für eine klassische, eben schnörkellose Variante entschieden. Das passt einfach zur Stadt Essen und erst recht zum Verein Rot-Weiss Essen", so Prof. Dr. Michael Welling, 1. Vorsitzender der Rot-Weissen.

"Mir ist ehrlich gesagt egal, wie das Trikot aussieht. Ich wollte einfach nur wieder in einem Rot-Weissen spielen," so Rückkehrer Timo Brauer, der ergänzt: "Aber mir persönlich gefällt das klassische, schon fast Retro-Design von Puma sehr gut, es erinnert mich sehr an die klassischen Puma-Trikots der 70er und 80er Jahre." Und Benny Baier ergänzt: "Uns in der Mannschaft gefallen nicht nur Heim- und Auswärtstrikot, sondern auch das Ausweichtrikot in Burgund, da uns das an das Sondertrikot zum Jubiläum 60 Jahre deutsche Meisterschaft erinnert, in dem wir - glaube ich - immer gewonnen hatten."

Erhältlich ist das Heim- und Auswärtstrikot ab sofort zum Preis von 69,95 Euro (Kindertrikots ab Dienstag zum Preis von 59,95 Euro) bei Karstadt sports und ab Dienstag im Fanshop an der Hafenstraße, im Online-Shop, im Fanshop im Limbecker Platz sowie bei Galeria Kaufhof in der Essener Innenstadt. Vorläufig wird das RWE-Trikot jedoch noch ohne Brustflock, dafür aber wie in den vergangenen Jahren wieder mit einem Flock-Gutschein verkauft. Dieser kann zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden.