Herzenswünsche-Bescherung: Präsenteparty mit Platzprolls

Mit Vollgas Richtung Bescherung (vorne, v.l.): Die Platzprolls Nicolai Bieker und Christian Ruthenbeck unterstützten die Geschäftsstellenmitarbeiter beim Einkauf. (Foto: Müller)

Alle Kugeln der Aktion Herzenswünsche sind gepflückt und die fast 500 Geschenke warten im Assindia-Bereich schon auf die heutige große Bescherung mit Kindern, Eltern, Unterstützern und der ersten Mannschaft von Rot-Weiss Essen! Noch Montag besorgten die Essener Chancen die letzten Präsente, tatkräftige Unterstützung gab's dabei von den „Platzprolls Sektion Hafenstraße“.

Bereits in den vergangenen Jahren half Nicolai Bieker vom Bergerhausener RWE-Fanklub mit dem Einkauf, diesmal war auch Christian Ruthenbeck am Start. Gemeinsam mit Mitarbeitern der rot-weissen Geschäftsstelle wuselten sie durch die Gänge des Spielzeuggeschäfts, checkten Listen und suchten Kinderwagen, Gitarren oder U-Boote für die Badewanne. Ganze zwei Einkaufswagen füllten die fleißigen Helfer mit Wunschgeschenken – also doppelt so viele, wie man sonst für einen rot-weissen Pokalsieg braucht.

Die Platzprolls hatten sich schon zuvor für Essener Chancen und die Herzenswünsche engagiert: 500 Euro spendeten sie Anfang Dezember zugunsten der Aktion.