Hinweise zum Auswärtsspiel beim SC Wiedenbrück

Am kommenden Sonntag, den 31. Juli, findet für Rot-Weiss Essen das erste Regionalliga-Spiel der Saison 2016/2017 statt. Um 14.00 Uhr trifft RWE im Jahnstadion auf den SC Wiedenbrück.

Das Gästekontingent für die rot-weisse Begegnung in Wiedenbrück war bereits innerhalb einer Woche vergriffen.

Die Vorfreude auf die neue Saison ist riesig. Dies spiegelt sich auch im Ticketverkauf wider: Für das Spiel in Wiedenbrück ist das gesamte Ticketkontingent für Gästefans bereits komplett vergriffen. Der Traditionsverein von der Hafenstraße rät daher allen RWE-Fans, die nicht im Besitz einer Eintrittskarte für dieses Spiel sind, von einer Anreise nach Wiedenbrück ab.

Rot-Weisse, die im Besitz eines Tickets sind, erreichen die Wiedenbrücker Heimspielstätte per Bahn über den Bahnhof Rheda. Dort stehen Shuttlebusse bereit, die zum Transport vom Bahnhof zum Stadion und nach Spielende wieder zurück genutzt werden können.

Mit dem PKW reisen RWE-Fans aus Essen über die A2. Die Ausfahrt Rheda-Wiedenbrück (23) führt über die B64 Richtung Paderborn/Rietberg nach Wiedenbrück. Von dort aus ist das Jahnstadion ausgeschildert.

PKW’s können auf den Parkplätzen am Hallenbad sowie am Sportgelände Burg abgestellt werden. Von dort aus gelangen alle Rot-Weissen über den „Ostring“ zum Gästeeingang.

Das Stadion in Wiedenbrück öffnet um 12.30 Uhr, Anstoß der Partie ist um 14.00 Uhr.

Spielort:
Jahnstadion
Rietberger Straße 29
33378 Rheda-Wiedenbrück