Jetzt am Stadion die letzten Herzenswünsche sichern!

Endspurt für die Herzenswünsche (v.l.n.r.): Dr. med. Claudio Finetti, Klinikdirektor des Sozialpädiatrischen Zentrums, die beiden Rot-Weissen Kai Pröger und Benjamin Baier sowie Dr. med. Klaus Bienemann, Oberarzt Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, haben sich im Elisabeth-Krankenhaus der Contilia Gruppe ihre Kugeln besorgt. (Foto: Capitain/EC)

Viele Herzenswünsche-Kugeln von Essener Chancen und Rot-Weiss Essen haben Bürger und
Fans des Bergeborbecker Traditionsklubs bereits gepflückt und liefern sie bis zum kommenden
Freitag, 15. Dezember, in der RWE-Geschäftsstelle ab. Die letzten 50 Kinderträume warten
ebenfalls an der Hafenstraße, im Fanshop des Stadion Essen, auf ihren Abnehmer.


Vor dem Heimspiel gegen den KFC Uerdingen am Samstag hatten die Essener Chancen die wenigen verbleibenden Kugeln aus den Standorten der zahlreichen Unterstützer im Stadtgebiet zusammengezogen, damit die Rot-Weiss-Fans die letzten Kinderwünsche erfüllen können. Die Partie musste wegen Witterungsverhältnissen abgesagt werden und jetzt kann man sich in den nächsten Tagen eine der 50 Kugeln im RWE-Fanshop sichern! Freitag gibt man die Geschenke dann an der Hafenstraße ab, damit auf der großen Bescherung am Mittwoch, 20. Dezember, mit Familien, Unterstützern und der ersten Mannschaft von Rot-Weiss Essen wieder 500 Kinderaugen strahlen.