Melches Hütte mit neuer Filiale am Stadion

Die neue Filiale von Melches Hütte am Stadion.

Das AWOFanProjekt ist an Spieltagen wieder an der Hafenstraße zu finden.

Die Hydraulik arbeitet vernehmlich und der Kran senkt seine schwere Last langsam zu Boden. Im wahrsten Sinne angeflogen kommt die neue Filiale der Melches Hütte, die ab sofort an der Rahn-Tribüne des Stadions an der Hafenstraße ihre Heimat hat. Damit ist das AWO Fan-Projekt Essen an RWE-Spieltagen wieder im Stadion zu finden.

 

Das neue „Spielfeld“ für die Fan-Betreuung  ist ein neuer Bürocontainer, der von der Kleusberg GmbH & Co. KG in Wissen (Rheinland-Pfalz) dem Fan-Projekt kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Das Unternehmen ist überzeugt von der Arbeit, die die Essener AWO bisher für die und mit den RWE-Fans geleistet hat. Obwohl das Fan-Projekt nach dem Abbau der ersten Melches-Hütte jetzt einen neuen Heimathafen an der rund 1,5 Kilometer vom Stadion entfernten Friedrich-Lange-Straße gefunden hat, ist das AWO-Team jetzt unmittelbar vor und nach den Spielen der Rot-Weißen auch wieder mitten im Spielgeschehen.

An kalten Tagen zum Beispiel besteht die Möglichkeit, sich im Fan-Projekt-Container aufzuwärmen und miteinander ins Gespräch zu kommen. So bleiben Fans ohne VIP-Karte nicht frierend draußen vor der Tür und können die Gastfreundschaft des AWO-Projektes genießen. Das hatten die Spender so auch im Sinn. „Wir freuen uns der AWO und damit auch dem Verein Rot-Weiß  Essen mit unserem Raumcontainer den benötigten Platz für die wichtige Fanbetreuung vor- während und nach den Fußballspielen zur Verfügung stellen zu können, erläutert Kleusberg-Marketingleiter Jan Ackerstaff das Engagement seiner Firma.

Das mittelständische Familien-Unternehmen, das auf „modulares Bauen“ spezialisiert ist  beschäftigt über 650 Mitarbeiter,davon über 50 Auszubildende und duale Studenten, und erzielte 2015 einen Umsatz von 171 Millionen Euro. In den nächsten Tagen wird sich das AWO-Team um Roland Sauskat, Claudia Wilhelm und Matthias Schulz um die Aussengestaltung und Inneneinrichtung der neuen Außenstelle der Melches-Hütte kümmern, damit die Fans auch ein Heimspiel-Heim mit Wohlfühl-Charakter bekommen.