RWE vor dem Trainingsstart

Drei Wochen konnten die Spieler des Traditionsvereins von der Hafenstraße abschalten, am Montag der kommenden Woche werden die Akkus jedoch bereits wieder hochgefahren. Um 13.00 Uhr bittet Chef-Trainer Argirios Giannikis seine Mannschaft zum Trainingsauftakt. Auf dem Willi-Lippens-Platz direkt neben dem Stadion Essen betreten die Rot-Weissen erstmals im neuen Jahr den grünen Rasen.

Am Montag beginnen die Rot-Weissen um 13.00 Uhr mit der Wintervorbereitung.

Wie immer in der Wintervorbereitung müssen die Verantwortlichen dabei einen Plan B in der Tasche haben. „Das Wetter spielt natürlich eine wichtige Rolle. Da müssen wir flexibel sein. Für die nächste Woche sieht es aktuell aber ganz ordentlich aus, sodass wir voraussichtlich komplett an der Hafenstraße trainieren können“, so Direktor Sport Senioren Jürgen Lucas.

Spätestens zum Ende der ersten Trainingswoche zeigt sich dann, wer den Weihnachtsbraten noch nicht wieder losgeworden ist. „Alle Spieler haben einen Trainingsplan mit in die Urlaubstage genommen und wir gehen davon aus, dass sich auch jeder daran gehalten hat. Und wenn nicht fliegt das spätestens bei den Leistungstests auf“, so Lucas augenzwinkernd.