29. Juli 2021

Dauerkarte: Vorverkauf für Inhaber der Saison 2019/2020 und Mitglieder startet

Ab sofort können sich Dauerkarten-Inhaber der Saison 2019/2020 und RWE-Mitglieder eine Dauerkarte sichern. (Foto: Fotojob Philipp)
Ab sofort können sich Dauerkarten-Inhaber der Saison 2019/2020 und RWE-Mitglieder eine Dauerkarte sichern. (Foto: Fotojob Philipp)

Saisonticket-Halter aus vorletzter Spielzeit und Vereinsmitglieder, die bislang keine Dauerkarte hatten, haben jetzt die Chance auf ihren Stammplatz.

Der Dauerkarten-Verkauf an der Hafenstraße läuft auf Hochtouren, bislang hatten Inhaber aus dem Vorjahr die Gelegenheit, ihren Hafenstraßen-Stammplatz zu verlängern. Mit dem heutigen Donnerstag bricht die zweite Verkaufsphase an: Rot-Weisse, die in der Saison 2019/2020 im Besitz eines Saison-Tickets waren und im letzten Jahr ausgesetzt haben oder RWE-Mitglieder, die bislang keine Dauerkarte haben, können nun ihre Dauerkarte buchen.

Gespanntes Warten auf den Saisonstart! Wenn in drei Wochen unter Flutlicht gegen den SV Straelen wieder um Punkte gekämpft wird, dann beginnt für Rot-Weiss Essen mit dem Freitagabend-Duell gegen den SV Straelen (20. August) die Regionalliga-Heim-Saison 2021/2022. Abhängig der dynamischen Pandemie-Lage, arbeitet RWE zu diesem Spiel auf eine Zuschauerrückkehr mit 6.000 Sitz- und Stehplätzen im Public-Bereich sowie 600 VIP-Tickets und 1.000 Gästefans hin.

Mitglieder und Dauerkarten-Inhaber der Saison 2019/2020 können ab sofort Dauerkarte erwerben
Bislang hatten ausschließlich Dauerkarten-Inhaber aus dem Vorjahr ein Vorkaufsrecht. Ab sofort ist es auch Vereinsmitgliedern von Rot-Weiss Essen, die bislang keine Dauerkarte hatten sowie Dauerkarteninhabern aus der Saison 2019/2020, die im letzten Jahr ausgesetzt haben, möglich, ihren Stammplatz für eine packende Spielzeit zu sichern und so garantiert jedes Spiel zu erleben – sei es an der Hafenstraße oder, so die Lage mal keine Zuschauer zulässt, im von RWE-produzierten Livestream.

Um eine Dauerkarte zu bestellen, schreiben Mitglieder sowie Dauerkarten-Inhaber aus der Saison 2019/2020 eine Mail an ticketing@rot-weiss-essen.de. In dieser Mail sollten Name, Adresse sowie der gewünschte Dauerkarten-Platz angegeben werden. Mitglieder geben außerdem ihre Mitgliedsnummer an. Anschließend bearbeitet das Ticketing-Team die Anfragen und sendet die Reservierung mit einer Zahlungsaufforderung per Mail. Sobald die Zahlung eingegangen ist, haben Besteller ihren Stammplatz an der Hafenstraße.

Das Dauerkartenangebot im Überblick
Rot-Weiss Essen plant für die Saison 2021/2022 drei Dauerkarten-Szenarios: Sollten keine Zuschauer an der Hafenstraße einkehren können, arbeitet RWE erneut mit dem „Doppel Pass“-System und stellt Fans kostenfreien Zugang zum Livestream. Sobald die entsprechende Verfügungslage wieder einen Stadionbesuch zulässt, erlischt dieser gratis Zugang automatisch (Szenario 1). Sollte die Verfügungslage so bleiben, wie sie aktuell ist, kann RWE circa 6.500 Karten anbieten. Dabei werden die entsprechenden Sitzplätze im Schachbrettmuster angeordnet, Stehplätze können voraussichtlich besetzt werden. Eintrittskarten werden als Tageskarten für die einzelnen Spiele versendet (Szenario 2). Sobald es keine Zuschauerbeschränkungen mehr gibt, erhalten rot-weissen Dauerkarteninhaber ihre Dauerkarte mit dem gewohnten Platz (Szenario 3).

Auch wenn die Saison 2021/2022 nach wie vor in einer dynamischen und unbefriedigenden Situation beginnt, zählt Rot-Weiss Essen auf den Support aller Dauerkarteninhaber. Nur gemeinsam – als eine Einheit auf dem Platz und den Tribünen oder je nach Corona-Lage in den eigenen vier Wänden – können unsere sportlichen Träume wahr werden. Auf, dass wir gemeinsam möglichst viele Hafenstraßen-Erlebnisse in dieser Saison teilen!