Dauerkarte

Angebot der Saison 2021/2022 steht.

Dauerkarte – Rot-Weiss Essen

Hinweis

Aktuell sind keine Dauerkarten für die Saison 2021/2022 erhältlich, der Vorverkauf ist beendet. Über Änderungen informiert Rot-Weiss Essen in den vereinseigenen Medien.

Hinter Rot-Weiss Essen liegt eine Saison, die hat mitfiebern, jubeln und trauern lassen. In der Regionalliga zuhause unbesiegt geblieben, hat das Team von Christian Neidhart die Hafenstraße zu einer Festung gemacht – trotz der starken Regionalliga-Saison mit 90 Punkten hat es am Ende dennoch nicht gereicht. Trotzdem: Im DFB-Pokal hat RWE drei höherklassige Vereine, darunter Bayer 04 Leverkusen, aus dem Wettbewerb geschmissen. Wie hätte die Hafenstraße in diesen atemberaubenden Momenten wohl gebebt?

Jetzt gilt es aber, den Blick nach vorn zu werfen. Rot-Weiss Essen hofft in diesem Jahr endlich wieder auf das zählen zu können, was im letzten Jahr so schmerzlich vermisst wurde: Die Essener auf den Rängen. RWE kann es kaum erwarten, wenn die Mannschaft auf dem Rasen lautstark angefeuert wird, Tore emotional bejubelt und Siege gemeinsam mit der gesamten Stadt gefeiert werden. Umso wichtiger, dass nun das Dauerkartenangebot der Saison 2021/2022 steht!

Drei mögliche Szenarien
Um für jede Situation gerüstet zu sein, erarbeitet RWE aktuell ein Hygienekonzept, welches je nach Pandemielage drei Szenarien vorsieht. Die Tickets werden erst kurz vor Saisonstart unter Berücksichtigung des dann eintretenden Szenarios an alle Dauerkarten-Inhaber verschickt.

Szenario 1: Spiele ohne Zulassung von Zuschauern – Sollten keine Zuschauer an der Hafenstraße einkehren können, arbeitet RWE erneut mit dem „Doppel Pass“-System: Rot-Weisse erhalten dann mit ihrer Transaktionsnummer einen kostenfreien Zugang zum Livestream. Sobald die entsprechende Verfügungslage wieder einen Stadionbesuch zulässt, erlischt dieser gratis Zugang automatisch.

Szenario 2: Spiele mit Teilzulassung von Zuschauern – Sollte die Verfügungslage so bleiben, wie sie aktuell ist, kann RWE circa 6.500 Karten anbieten. Dabei werden die entsprechenden Sitzplätze im gewohnten Schachbrettmuster angeordnet, auch Stehplätze können voraussichtlich teilweise besetzt werden. Nach aktuellem Stand geht RWE davon aus, mit diesem Szenario in die Saison zu starten. Hierzu werden den Dauerkarteninhabern einzelne Tageskarten zugesendet. Inhaber einer Stehplatz-Dauerkarte werden nach dem Hygienekonzept per Zufallsprinzip in den Blöcken G1/G2/R1 platziert. Sollte die WAZ-Westkurve teilweise geöffnet werden, werden alle Inhaber eines Stehplatzes separat mit einer Abfrage angeschrieben, ob der Stehplatz genutzt werden möchte.

Szenario 3: Spiele ohne Beschränkungen: Sobald wir alle unsere ersehnte Normalität zurück haben und es entsprechend keine Zuschauerbeschränkung gibt, erhalten rot-weisse Saisontickethalter ihre Dauerkarte mit dem gewohnten Platz.

Dauerkarte – Rot-Weiss Essen