RWE steht wieder auf dem Rasen

Mannschaft absolvierte erste Einheit auf der Sportanlage Lohwiese.

Heute lud Chef-Trainer Sven Demandt den RWE-Kader zur ersten Trainingseinheit. (Foto: Endberg)

Die Zeit der Ruhe ist für die Spieler des Traditionsvereins vorbei. Mit den Leistungstests beim rot-weissen Gesundheitspartner Contilia endeten vier spiel- und trainingsfreie Wochen an der Hafenstraße. Am heutigen Montag betrat der Kader von Chef-Trainer Sven Demandt nun erstmals wieder grünen Rasen.

Auch die Neuzugänge Cedric Harenbrock, Daniel Engelbrecht, Ismail Remmo, Boris Tomiak, Robin Urban und Kai Pröger waren mit an Bord. Zusätzlich wird der Kader noch von zwei Altjahrgängen der rot-weissen U19 verstärkt. Torwart Stefan Jaschin und Außenverteidiger Simon Skuppin sollen bereits frühzeitig an die 1. Mannschaft herangeführt werden und zählen somit in dieser Saison ebenfalls zum Pflichtspielkader. Nico Lucas und Roussel Ngankam absolvieren nach ihrer Verletzungspause zwar aktuell noch ein reduziertes Programm, sollen aber im Laufe der Vorbereitung wieder voll in den Trainingsbetrieb integriert werden.

Fünf Wochen trennt RWE noch vom Start der Regionalliga-Saison. Eine Zeit, in der sich die Rot-Weissen auf anstrengendes Training einstellen müssen. „Es wird natürlich schon intensiv werden. Trotzdem wird der Ball bei unseren Einheiten immer dabei sein“, gibt Demandt einen kleinen Ausblick.

Der erste Test folgt bereits am Wochenende: Am Samstag, den 1. Juli, treffen die Rot-Weissen im BESAGROUP Sportpark auf den VfL Rhede.