Zusammen Hoch 3: Apollo Vredestein ist dabei

Reifenhersteller engagiert sich für Stadt und Verein

Zusammen Hoch 3 mit Apollo Vredestein

Im Rahmen der Initiative „Zusammen Hoch 3“ unterstützen den Traditionsverein von der Hafenstraße bereits zahlreiche RWE-Fans. Zwei Drittel der bisherigen Dauerkartenkäufer entschieden sich für die Hoch 3-Option. Doch auch langjährige Partner der Rot-Weissen sind mit von der Partie, um Stadt und Verein zurück in den Profifußball zu führen. Darunter auch Apollo Vredestein.

„Als langjähriger Partner möchten wir natürlich dabei mitwirken, den Verein wieder dorthin zu bringen, wo er nach Meinung zahlreicher Fußballfans aus Essen aber auch aus ganz Deutschland hingehört“, erklärt Michael Lutz, Geschäftsführer von Apollo Vredestein.

Martin vom Hofe, Leiter Sponsoring & Vertrieb bei Rot-Weiss Essen, ergänzt: „Wie häufig hört man: ‚RWE müsste doch eigentlich Bundesliga spielen‘ oder ‚eine Stadt wie Essen gehört doch eigentlich in die erste Liga‘. Wir möchten den Weg dorthin mit der Zusammen Hoch 3-Initiative jetzt konsequent gehen, doch gelingen kann dieses Vorhaben nur mit Unterstützung unserer Fans und Partner und da freuen wir uns natürlich sehr darüber, dass auch über unsere Stadtgrenzen hinaus Unternehmen wie Apollo Vredestein diesen Weg mit uns mitgehen möchten.“

Die Apollo Vredestein GmbH
Vredestein, eine Marke mit hundertjähriger Tradition, hat in der Automobilindustrie den Status einer Premium-Marke erreicht. Die Produktpalette umfasst Autoreifen sowie Reifen für landwirtschaftliche und industrielle Anwendungen. Die Hauptniederlassung von Apollo Vredestein Europa liegt in Amsterdam in den Niederlanden. Die Entwicklung, die Produktion und der Vertrieb von hochwertigen Reifen unter den Markennamen Apollo und Vredestein erfolgen über ein weitverzweigtes Netzwerk aus Büros in ganz Europa und Nordamerika. Die rund 1.800 Mitarbeiter müssen Tatkraft, Qualität und Flexibilität aufweisen, um schnell reagieren und so die Herausforderungen eines anspruchsvollen Markts erfüllen zu können.


Zusammen Hoch 3 – Essen will den Aufstieg
Zusammen Hoch 3 – für Essen! Mit dieser offensiven Einstellung geht Rot-Weiss Essen in die Zukunft und möchte auf solider wirtschaftlicher Grundlage nach Möglichkeit innerhalb von 3 Jahren in die 3. Liga zurückkehren. Dieses Vorhaben unterstützt die ganze Stadt – Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Politik. Auch Partnern von RWE bietet sich die Möglichkeit, sich im Rahmen der Initiative für Stadt und Verein zu engagieren.