Dauerkarte

Dauerkarte – Rot-Weiss Essen

Derzeit sind keine Dauerkarten für die Drittliga-Saison 2022/23 erhältlich. Für Neuheiten sollten RWE-Fans die aktuellen vereinseigenen Medien im Blick behalten.

7.100 Dauerkarten sind bislang über die Ladentheken gegangen. Am morgigen Dienstag wird Rot-Weiss Essen nun die nächste Verkaufsphase begehen. Ab 14.00 Uhr ist es jedem Rot-Weissen möglich, ein Saisonticket einzukaufen. Der freie Vorverkauf erfolgt ausschließlich über den Online-Ticketshop.

Nur noch etwas mehr als drei Wochen, dann ist es so weit! Zahlreiche Fans fiebern auf den Saisonstart der 3. Liga-Saison 2022/23 hin. Nachdem Essen das Hafenstraßen-Pflichtspieljahr gegen die SV Elversberg eröffnet (23 – 25. Juli), ist Viktoria Köln zu Gast an den Ortsgrenzen Bergeborbecks und Vogelheims (09. / 10. August). Im Anschluss erwartet die RWE-Gemeinde packende Duelle, unter anderem gegen die Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt (19. – 22. August), Erzgebirge Aue (02. – 05. September) und Dynamo Dresden (14. – 17. Oktober).

Besonders zu den Highlight-Partien erwartet RWE ein hohes Zuschaueraufkommen. Wer sicher bei jedem Spiel live mit von der Partie sein und das rot-weisse Team anfeuern möchte, sollte eine Dauerkarte erwerben.

Im Online-Ticketshop sind ausschließlich Vollzahler-Dauerkarten erhältlich. Wer einen ermäßigten Hafenstraßen-Saisonpass oder eine Kinder-Dauerkarte erwerben möchte, muss seine Bestellung unter Vorlage des entsprechenden Nachweises an ticketing@rot-weiss-essen.de senden.

Pro Person ist der Kauf von einer Dauerkarte möglich. Die Verkaufsphase läuft zunächst eine Woche bis zum Mittwoch, den 06. Juli, 18.00 Uhr. Zeitnah im Anschluss wird der Mitglieder-Tageskartenverkauf für den ersten Heimspieltag gegen Elversberg starten.

Sollte es für einzelne Bereiche eine sehr hohe Nachfrage geben, behält sich Rot-Weiss Essen vor, den Dauerkarten-Verkauf in diesen Blöcken vorzeitig zu stoppen.

Dauerkarte – Rot-Weiss Essen