TEAM iii – Struktur und perspektive

Team III – Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen – das ist auch gemeinsames füreinander einstehen! Darum kicken seit 2013 Spieler aus dem Umfeld verschiedener sozialer Träger im mehrfach ausgezeichneten Inklusionsteam III der rot-weissen Sozialinitiative Essener Chancen. Auch aus sportlicher Sicht hat die Mannschaft große Sprünge gemacht – und es sogar bis ins Fernsehen geschafft.

Wer kickt in Team III?

Der Kader setzt sich nicht allein aus Privaten, sondern Kickern mit individuellen Schwierigkeiten aus dem Umfeld sozialer Träger wie der Eggers-Stiftung, Haus Bruderhilfe oder der Jugendberufshilfe Essen zusammen. Manche der Team III-Teilnehmer blicken auf Konflikte mit der Justiz, Suchterfahrungen oder psychosomatische Beschwerden zurück. Trainiert wird das Gespann durch Projektleiter Benjamin de Biasi.

Welcher Gedanke steckt hinter Team III?

Nicht selten werden die Spieler in der Gesellschaft diskriminiert oder stigmatisiert. Sobald sie das rot-weisse Dress tragen, sieht das anders aus: Dann werden individuelle Schwierigkeiten zwar stets berücksichtigt, allerdings müssen sie sich an Strukturen wie Regelmäßigkeit, Pünktlich und Zuverlässigkeit halten, um so den Mannschaftserfolg zu fördern. Neben der Freude an Sport und Bewegung sollen die Spieler so auf ihrem Weg in gesellschaftliche Aktivitäten und ins Berufsleben positiv unterstützt werden.

„RWE und Essener Chancen wollen die Spieler über das sportliche Engagement hinaus auf ihrem Weg in gesellschaftliche Aktivitäten und im Idealfall ins Berufsleben unterstützen.“

— RWE-Vorstand Marcus Uhlig, 2018 über Team III

Team III und das Fernsehspiel

In jüngster Vergangenheit schaffte es die Inklusionself sogar bis in den Westdeutschen Rundfunk (WDR). Im Mittelpunkt stand im Juni 2018 nicht nur der 7:2-Sieg über den SC Frintrop III, sondern auch der Erfolg des Inklusionsgedankens, den die „Dritte“ im Miteinander vor einem großen Fernsehpublikum beweisen konnte.

Team III – Rot-Weiss Essen

Die Prof. Dr. Eggers-Stiftung ist Essener-Chancen-Partner im Projekt Rot-Weiss Essen Team III. Gefördert wird die Dritte auch durch den Landessportbund NRW im Rahmen des Programms „1000×1000“.