im namen der hafenstraße!

Stadionpatenschaft Partner – Rot-Weiss Essen

Ein Schritt, der seinesgleichen sucht: Rot-Weiss Essen erwirbt die Namensrechte an der eigenen Heimspielstätte und trägt seine Spiele ab 2022 für mindestens fünf Jahre offiziell im „Stadion an der Hafenstraße“ aus. Hierfür geht RWE einen deutschlandweit einzigartigen Schritt, verhindert die Beinahe-Übernahme eines kommerziellen Namens und startet eine Fundraising-Aktion, an der sich Fans und Partner Hand-in-Hand beteiligen können. Ob Mittelständler oder Großkonzern, passionierter Westkurven-Gänger oder Sitzplatz-Liebhaber: Alle schließen sich mit Rot-Weiss Essen zusammen, um die Vereinsgeschichte weiter zu schreiben. Ein gemeinsames starkes Team: Gemeinsam handeln Sie im Namen der Hafenstraße!

Das leistungspaket im Überblick:

Mit ihrem Beitrag unterstützen Sie die weitere Entwicklung von Rot-Weiss Essen und sorgen zudem dafür, dass die rot-weisse Heimspielstätte ab 2022 den Namen „Stadion an der Hafenstraße“ trägt. Dabei haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Unterstützerpaketen. Ihr Anzeigename wird – in einer Frequenz je nach Paket – auf zwei LED-Tafeln, die außen am Stadion angebracht werden, dargestellt. Sie selbst erhalten das exklusive Recht, das „Stadionpaten“-Composite-Logo in ihre unternehmenseigene Kommunikation aufzunehmen. Je nach gewähltem Paket, wird ihr Logo auf der RWE-Homepage sowie in der Stadionzeitung „kurze fuffzehn“ eingebunden.

Nicht lang zögern, Stadionpatenschaft abschließen!

Stadionpatenschaft Partner – Rot-Weiss Essen