Torwartschule

Torwartschule – Rot-Weiss Essen

Zurecht hat die rot-weisse Jugendabteilung den Ruf einer Talentschmiede erworben, Während vor den gegnerischen Toren Ex-Rot-Weisse wie Moritz Stoppelkamp oder Mesut Özil national und international für Furore sorgen, treiben auf der anderen Spielfeldseite zahlreiche bei RWE ausgebildete Torhüter Top-Torjäger zur Verzweiflung. Eine außergewöhnlich hohe Zahl an Schlussmännern schaffte bereits den Sprung in den Profifußball. Mit dieser Kompetenz möchte das Nachwuchsleistungszentrum an der Seumannstraße nicht nur die eigenen „Schnapper“, sondern auch in der Torwartschule interessierte Keeper aus der Umgebung weiterbringen.

Fragen sowie Anmeldungen, die nicht über das Formular möglich sind, sind per Mail an fussballschule@rot-weiss-essen.de zu richten.

Überblick

Trainerteam:

  • Dirk Helmig – Jugend-Chef-Trainer Nachwuchsleistungszentrum
  • Jan Szepanski – ehemaliger RWE-Torwart
  • Markus Schneider – Torwartkoordinator NLZ

Ort: RWE-Nachwuchsleistungszentrum an der Seumannstraße

Preis: 140 Euro (siebenTrainingseinheiten)

Termine

  • Zeitraum: 16. August – 27. September 2022
  • Jahrgänge 2013 – 2011: Wöchentlich dienstags um 16.30 – 17.30 Uhr
  • Jahrgänge 2010 – 2008: Wöchentlich dienstags um 17.45 – 18.45 Uhr
  • Jahrgänge 2007 – 2006: Wöchentlich dienstags um 18.00 – 19.00 Uhr

Um eine möglichst individuelle Betreuung während der Trainingseinheiten gewährleisten zu können, ist die Teilnehmerzahl an der rot-weissen Torwartschule zunächst begrenzt. Interessierte Nachwuchskeeper der Jahrgänge 2006 bis 2013 haben die Chance, sich bei einem Sichtungstraining auf dem Gelände des rot-weissen Nachwuchsleistungszentrums an der Seumannstraße zu präsentieren und sich so einen der begrenzten Plätze zu sichern.

Anmeldung Torwartschule

Datenschutzerklärung(erforderlich)