31. Oktober 2010

U 17 gewinnt Derby beim Wuppertaler SV deutlich 4:0

Die U 17 von Rot-Weiss Essen hat das Derby beim Wuppertaler SV im Rahmen des 9. Spieltages in der A-Junioren-Bundesliga, Staffel West, 4:0 (2:0) für sich entschieden. Manuel Schiebener (5.) brachte die Essener mit seinem fünften Saisontreffer in Führung. Bence Szenes (39.) erhöhte kurz vor der Pause auf 2:0. Danach machten Kai Nakowitsch (69.) und der eingewechselte Hakan Dönmez (80.+1) alles klar. „Die Mannschaft hat die taktischen Vorgaben gut umgesetzt und den Kampf angenommen. Wir haben zum richtigen Zeitpunkt die Tore erzielt und auch in der Höhe verdient gewonnen“, freute sich RWE-Trainer Marco Rudnik. Durch den Sieg rückte die U 17 auf den sechsten Tabellenplatz vor.