2. Mai 2011

Release-Party „Nur der RWE“ im Cafe Nova

Zum ersten Mal seit 1992 gibt es wieder einen Song, an dem unsere Erste Mannschaft mitgewirkt hat und mitsingt. Das Ergebnis kann sich hören lassen! Mit dem Titel „Nur der RWE“ ist es dem Team von Waldemar Wrobel und der Band „Cafe Nova Staudertrinkers“ gelungen, eine echte Stadionhymne zu produzieren.

Die Gruppe „The Cafe Nova Staudertrinkers“ setzt sich aus Musikern unterschiedlicher Bands zusammen. „Die Staudertrinkers gibt es als Band eigentlich gar nicht. Wir kennen uns halt aus Borbeck und spielen in unterschiedlichen Bands („Atemlos“, „Pretrash“ , “Half ass monkeys“). Wir sind vier RWE-Fans, die anlässlich der ersten „Stimmung-statt-Randale“-CD gefragt wurden, ob wir vom Cafe Nova einen Song beisteuern wollten. Das ist bisher dann auch dreimal geschehen“, sagt Sänger Thomas Sandgathe, der bereits seit 1975 zur Hafenstraße pilgert. 1000 Exemplare der neuen CD hat er auf eigene Kosten produzieren lassen. Ein finanzielles Risiko, aber RWE ist für Sandgathe eine Herzensangelegenheit.

Am 15. Mai steigt um 16 Uhr die große Release-Party des Songs "Nur der RWE" im Cafe Nova in Borbeck. Neben „The Cafe Nova Staudertrinkers“ werden die Bands „Atemlos“ und „Tisch 17“ den musikalischen Nachmittag abrunden. Mit dem Eintrittspreis von 5 Euro soll zumindest ein Teil der Produktionskosten wieder eingespielt werden. Rot-Weiss Essen bekommt nach der Release-Show im Cafe Nova die gesamten CDs zum Verkauf geschenkt! Sandgathe: „Es wäre schön, wenn der Song angenommen wird, aber das ist hier nicht entscheidend. Hauptsache der Verein hat was davon.“

Karten für die Release-Show gibt es vor Heimspielen am Stand der „Ultras Essen“ hinter der Osttribüne oder auch direkt unter www.cafe-nova.de.