30. Mai 2011

U23 steigt in die Landesliga ab

Bei aller Freude über die Erfolge unserer Ersten Mannschaft bleibt ein fader Beigeschmack. Grund dafür ist unsere U23, die nach einer 0:2 (0:0)-Niederlage am Sonntag gegen Viktoria Goch den bitteren Gang in die Landesliga antreten muss.

Im letzten Saisonspiel mussten die Gäste beim SV Straelen nach torloser erster Hälfte im zweiten Durchgang einen bitteren Nackenschlag wegstecken. Thomas Brouwers (60.) und Jannick Kämpken (62.) machten bereits nahezu alle Hoffnungen zunichte. In der Folge gelang es unserem Team nicht mehr, das Blatt noch einmal zu wenden. "Straelen hat verdient gewonnen", räumte Trainer Marco Rudnik ein. Nun muss die RWE-Reserve einen Neuaufbau in der Landesliga starten.

SV Straelen: Siepmann – Heythausen (81. van Overbrüggen), Linssen, Kämpken, Vengels – Hoffstadt, Lüfkens, Brouwers, Clarke – Ingenlath (79. Ludwik), Porvitz (67. Thönes)
RWE U23:
Kunz – Schreier, Atas, Denker, Mike Manske – Wiederholt (70. Jovic), Marco Manske, Mambasa Masudi (65. Okalo), Kusakci (57. Basar), El Said – Hounyovi-Huschka
Schiedsrichter:
Patrick Voßnacke
Tore: 1:0 Kämpken (60.), 2:0 Brouwers (62.)
Zuschauer: 80