6. Juli 2011

Yildirim übernimmt die U23

Ramazan Yildirim wird neuer U23-Trainer bei Rot-Weiss Essen. Der ehemalige Zweitliga-Akteur der Rot-Weissen wird damit Nachfolger von Toni Kotziampassis.
Die Reserve des Regionalligisten war in der abgelaufenen Niederrheinliga-Saison als 16. sportlich abgestiegen und tritt in der kommenden Saison 2011/12 in der Landesliga an.

Der 35jährige Yildirim, der zwischen 2003 und 2005 an der Hafenstraße aktiv war und in dieser Zeit 58 Zweit- und Regionalligapartien absolvierte, hatte zuletzt die U19 des Neu-Zweitligisten Eintracht Braunschweig betreut. Zuvor war er bei den Niedersachsen als Co-Trainer der U23 und U19 tätig.  "Wir möchten unsere Ausbildungsphilosophie auch im U23-Bereich weiterhin fortführen. Ramazan passt mit seiner Philosophie hervorragend zu uns. Zudem kennt er das Umfeld aus seiner aktiven Zeit noch sehr gut und hat in Braunschweig bereits Erfahrungen im Nachwuchsbereich als Trainer sammeln können", so U23-Abteilungsleiter Damian Jamro. „Ich freue mich, wieder in Essen zu sein und den Verein beim Neuaufbau zu unterstützen. Als Trainer bin ich bin mir der Verantwortung und Wichtigkeit um die U23 absolut bewusst“, freut sich Ramazan Yildirim auf die neue Herausforderung an der Hafenstraße.