17. Januar 2012

5:0-Sieg gegen Velbert

Unser Regionalliga-Team konnte auch im zweiten Test gegen ein NRW-Liga-Team einen deutlichen Sieg einfahren. Trotz eisiger Temperaturen und schwieriger Bodenverhältnisse konnte das Team von Trainer Waldemar Wrobel schon in der ersten Hälfte die Weichen auf Sieg stellen. Güngör Kaya (34.) und Kerim Avci (41., 42.) trafen vor rund 200 Zuschauern zum 3:0-Halbzeitstand.

Nach der Pause wechselte Wrobel fast die gesamte Mannschaft durch. Lediglich Kaya spielte 90 Minuten durch. In der zweiten Halbzeit erzielten Marcel Schlomm (57.) und Leon Enzmann (71.) die Treffer zum 5:0-Endstand.

"7:1 gegen Aachen und 5:0 gegen Velbert, das sind nicht irgendwelche Gegner. Die Tore waren schön herausgespielt, insofern bin ich sehr zufrieden mit diesem Test. Aber wir sollten das auch nicht überzuckern", betont Wrobel. "Entscheidend ist das Spiel in Mainz und das wird eine ganz andere Baustelle."

Am Samstag (14 Uhr) trifft unser Regionalliga-Team zum Rückrundenstart im Bruchwegstadion auf die Mainzer Reserve.