28. Januar 2012

Tokat fällt bis Saisonende aus

Rot-Weiss Essen muss im Endspurt der Regionalliga-West auf Mittelfeldspieler Suat Tokat verzichten. Der 24-Jährige erlitt im Training eine Fraktur des Schienbeinkopfes, die für den Mittelfeld-Akteur das vorzeitige Saisonende bedeutet.

„Es passt im Grunde in diese Saison, in der wir an Verletzungen kaum etwas ausgelassen haben. Wir sind dennoch davon überzeugt, dass wir in der Breite stark genug besetzt sind, den Ausfall im Kollektiv aufzufangen“, sagte Cheftrainer Waldemar Wrobel nach Bekanntwerden der Diagnose.

Tokat absolvierte in der bisherigen Spielzeit 10 Partien für die Rot-Weissen, bei denen er ein Mal zum Torerfolg kam.