27. April 2012

Museum von Fans für Fans

Der 18. Mai steht bei Rot-Weiss Essen ganz im Zeichen der Erinnerungen. Die Hauptribüne wird im Rahmen der Abschiedswoche vom Georg-Melches-Stadion zum Museum umfunktioniert. Von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr haben Fans die Gelegenheit, ihre Exponate rund um Rot-Weiss Essen und das Georg-Melches-Stadion anderen Fans zu präsentieren. Ob selbstgebastelte Collagen, Schnappschüsse, Trikots oder Skulpturen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Mit dieser Aktion möchte Rot-Weiss Essen seinen Anhängern die Chance geben, gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen und etwas stiller Abschied zu nehmen, bevor am Wochenende die „Hütte“ noch einmal voll wird. Fans, die sich gerne an der Ausstellung beteiligen möchten, schicken bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Museum“ und kurzer Erklärung ihres Ausstellungsstücks an kulturgutschuetzer@rot-weiss-essen.de.

Der Eintritt zum Museum ist natürlich frei, Rot-Weiss Essen freut sich über viele Teilnehmer und
Besucher an diesem Nachmittag.