3. Mai 2012

Rot-Weiss Essen und TK – zwei Partner, ein Ziel

Organspendetag zum BVB-Heimspiel

Mit Beginn der Saison 2011/12 hat Rot-Weiss Essen einen neuen Gesundheitspartner: Die Techniker Krankenkasse (TK). Ziel der Kooperation ist es, den Gesundheitsgedanken in ein sportbegeistertes Umfeld zu tragen, um damit junge Leute und Familien zu mehr Bewegung und einer gesünderen Lebensweise zu motivieren. Denn vor allem Kinder und Jugendliche lassen sich von ihren Vorbildern am besten dafür gewinnen, Sport zu treiben, statt vor dem Fernseher zu sitzen. Gemeinsam mit RWE will die TK verstärkt die Aufmerksamkeit auf das Thema Gesundheit lenken.

Am Samstag bei dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund II rufen RWE und die TK gemeinsam zur Organspende auf. An einem Info-Stand beantworten Mitarbeiter der TK alle Fragen rund um das Thema Organspende und verteilen Ausweise. Derzeit warten 12.000 Menschen in Deutschland auf ein Spenderorgan. Jeden Tag sterben drei von ihnen, weil sie nicht rechtzeitig ein rettendes Organ bekommen. "Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass Organspende Leben rettet und die Menschen motivieren, sich mit dem Thema zu beschäftigten", sagt Christian Köhne, Vertriebsmitarbeiter der TK in Essen.

"Organspende geht uns alle an. Jeder von uns kann plötzlich durch eine schwere Krankheit oder einen Unfall auf ein neues Organ angewiesen sein.  Darum ist es richtig und wichtig, die Menschen für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren. Denn viele Menschen sind zwar zur Organspende bereit, haben sich damit allerdings leider kaum intensiv beschäftigt und einen Organspendeausweis ausgefüllt.  Daher kann ich allen Rot-Weissen nur ans Herz legen, die Gelegenheit zu nutzen und sich im Rahmen des Heimspiels am Samstag am TK-Infostand über dieses Thema zu informieren", so Dr. Michael Welling, Vorstandsvorsitzender von Rot-Weiss Essen. Dass dies dringend notwendig ist zeigen die Zahlen: Nur elf Prozent der Bürger in Nordrhein-Westfalen besitzen einen Organspendeausweis, obwohl 85 Prozent der Bevölkerung einer Organspende generell positiv gegenüber stehen.

Organspendeausweise mit RWE-Logo erhalten alle Stadionbesucher am Spieltag am TK-Infostand oder per Mail bei Christian.Koehne@tk.de

Mit 8 Millionen Versicherten ist die TK eine der großen gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland. Als leistungsfähiger Dienstleister verbindet sie die Sicherheit einer gesetzlichen Krankenkasse mit dem Engagement eines modernen Unternehmens. So wurde die TK jüngst von der Zeitschrift "Focus Money" zum sechsten Mal in Folge zu Deutschlands bester Krankenkasse gewählt.