29. November 2012

„Die Tradition lebt weiter“ – Budenzauber erneut in der Grugahalle Essen

Rot-Weiss Essen und MSV Duisburg gehen beim „Schauinsland-Reisen DERBY CUP“ an den Start

Am Freitag, 11. Januar 2013 wird der „Schauinsland-Reisen DERBY CUP“ in die Essener Grugahalle zurückkehren. Anstoß ist um 17:30 Uhr. Das Hallenturnier findet nach der erfolgreichen Erstauflage 2012 zum zweiten Mal statt und lässt die jahrelange Hallenfußballtradition in Essen „weiter leben“. Neben Gastgeber Rot-Weiss Essen wird auch Titelverteidiger MSV Duisburg am Hallenturnier teilnehmen. Außerdem ist mit den weiteren Teilnehmern, SC Paderborn 07, DSC Arminia Bielefeld und VfL Osnabrück, das Derby-Fieber garantiert. Der sechste Teilnehmer wird in Kürze bekannt gegeben.

Wie im vergangenen Jahr wird der „Schauinsland-Reisen DERBY CUP“ auch in diesem Jahr gemeinsam von Rot-Weiss Essen und TSP • The Sports Promoters veranstaltet. Beide Parteien möchten nach wie vor den Hallenfußball in Essen etablieren und den Zuschauern in der Halle zum Jahresbeginn das erste Fußball Highlight mit besonderer Atmosphäre bieten.

Dr. Michael Welling, Vorstandsvorsitzender von Rot-Weiss Essen freut sich auf die Neuauflage:  „Das Experiment im letzten Jahr hat uns Spaß gemacht, daher freuen wir uns, dass der Schauinsland-Reisen DERBY CUP nach dem Jubiläum im vergangenen Jahr wieder in der Gruga realisiert werden konnte. Zudem haben wir aus dem letzten Jahr gelernt: „Hafenstraßenatmosphäre“ ist in der Gruga diesmal am fanfreundlichen Freitagabend garantiert, was sicherlich dafür sorgen wird, dass noch mehr Rot-Weisse beim Budenzauber live dabei sein können.  Zudem haben wir gemeinsam mit dem Veranstalter TSP die Ticketpreise anders gestalten können, so dass das Turnier den würdigen Rahmen erhalten wird. Sportlich brennen unsere Jungs darauf, dieses Mal gegen die höherklassige Konkurrenz für die ein oder andere positive Überraschung zu sorgen und auch am späten Abend noch aktiv beim Turnier teilzunehmen…“.
Tradition im Hallenfußball wird in Essen großgeschrieben. Das erste Turnier wurde am 09.01.1972 ausgetragen. Dort traten die Teams Rot-Weiss Essen, Lokalrivale Schwarz- Weiss Essen, sowie die Traditionsvereine FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach mit Legenden wie Berti Vogts, Günther Netzer und Jupp Heynckes an. Vor ausverkauftem Haus setzte sich der Gastgeber Rot-Weiss Essen mit  Lokalheld Willi „Ente“ Lippens durch.
Besonders erfreulich für die Veranstalter ist, dass der Hauptsponsor aus 2012, Schauinsland-Reisen, wieder sein Engagement für die kommende Auflage zugesagt hat und die Profiteams im Januar 2013 um den Schauinsland-Reisen Cup spielen. „Wir freuen uns sehr, den DERBY CUP auch 2013 als Hauptsponsor zu unterstützen. Als traditionell seit über 90-Jahren im Ruhrgebiet verwurzelter Reiseveranstalter fühlen wir uns mit unserem Standort und der Region sehr verbunden und möchten dies mit unserem erneuten Engagement unterstreichen. Seit Jahren engagieren wir uns beim Titelverteidiger aus dem letzten Jahr, dem MSV Duisburg, und unterstreichen mit dem Engagement beim DERBY CUP unsere Stellung als fußball- und sportbegeisterte Firma. Wir freuen uns auf spannende Partien“, so Schauinsland-Reisen Geschäftsführer Gerald Kassner.

TICKETINFORMATIONEN
Tickets für den „Schauinsland-Reisen DERBY CUP“ können ab sofort erworben werden. Die Anhänger von Rot-Weiss Essen erhalten im Fanshop an der Hafenstraße Tickets für Ihren Fanbereich zwischen 12 und 31 €. Ebenfalls an der Hafenstraße gibt es  ein Kontingent für alle Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende und Schwerbehinderte ab 50 % an ermäßigten Tickets in drei Kategorien. Tickets im Familienblock gibt es ebenfalls nur an der Hafenstraße für 13 € pro Ticket. Familientickets gelten jeweils für mindestens ein Kind und einen Erwachsenen im gleichen Haushalt.

Weitere Tickets sowie Tickets für die Fans teilnehmender Vereine gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter der Hotline 01805-570070 (0,14 € / Minute inkl. MwSt., Mobilfunkpreise max. 0,42 € / Minute inkl. MwSt.) oder im Internet unter www.schauinsland-derbycup.de. Als zusätzlicher Service ist für die Besucher die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der EVAG bzw. VRR im Ticket kostenlos integriert. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage unter www.schauinsland-derbycup.de.

ÜBER SCHAUINSLAND-REISEN:
Schauinsland-Reisen ist ein mittelständischer, konzernunabhängiger deutscher Reiseveranstalter der europaweit zu den 20 größten Veranstaltern zählt und in Deutschland bereits auf Platz sieben steht. Bei einem Jahresumsatz von 701 Millionen Euro reisten im Touristikjahr 2011/12 gut 925.000 Teilnehmer mit dem in Duisburg ansässigen Traditionsunternehmen. Hauptzielgebiete von Schauinsland-Reisen sind die Balearen, Kanarische Inseln, Türkei, Ägypten, Tunesien, Griechenland, Karibik und weitere Fernziele in Asien und dem Orient. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeiter.

DATEN UND FAKTEN DES „SCHAUINSLAND-REISEN DERBY CUP 2013“

Veranstalter: Rot-Weiss Essen & TSP • The Sports Promoters GmbH
Veranstaltungsort: Grugahalle Essen
Datum: Freitag, 11.01.2013
Zeit: 17.30 Uhr bis ca. 23.00 Uhr
Mehr als fünf Stunden Live Fußball
Neun Spiele mit Derby-Charakter
Gespielt wird auf Kunstrasen neuester Generation
Spielzeit beträgt 2 x 10 Minuten pro Begegnung – Halbfinale und Finale a 12 Minuten
Bisher feststehendes Teilnehmerfeld:
• Rot-Weiss Essen
• MSV Duisburg
• SC Paderborn 07
• DSC Arminia Bielefeld
• VfL Osnabrück

Ticketpreise:

 Kategorie 1  31 €
 Kategorie 2  24 €/ 21 € ermäßigt
 Kategorie 3  19 €/ 16 € ermäßigt
 Kategorie 4  15 €/ 12 € ermäßigt
 Familienblock  13 €