11. Januar 2013

Teil 2 der Stadtmeisterschaften – U23 möchte an starke Leistung in der Qualifikation anknüpfen

Am morgigen Samstag geht es für unsere U23 um eines der begehrten Tickets für die Zwischenrunde der Stadtmeisterschaft. In Gruppe 1 der Vorrunde Nord/West trifft der RWE dabei auf die Mannschaften von Sportfreunde Altenessen, TuS Holsterhausen sowie TuS Helene.

Die beeindruckende Vorstellung unserer Rot-Weissen in der Qualifikationsrunde am vergangenen Wochenende ist die Konkurrenz gewarnt. Mit einer Bilanz von vier Siegen in vier Spielen bei 24:2 Toren hat die rot-weisse U23 ein echtes Ausrufezeichen gesetzt und möchte auch am Samstag an die gezeigten Leistungen anknüpfen.

Als klassenhöchstes Team geht der RWE, wie schon in der Qualifikationsrunde, als Favorit in den Kampf um die ersten beiden Plätze der Gruppe 1. Sollte sich die Elf von Holger Stemmann durchsetzen muss sie am Wochenende darauf das heimische Bergeborbeck verlassen und in der Sporthalle Am Hallo in der Zwischenrunde antreten.

Beginn der Vorrunde Nord/West in der Halle Bergeborbeck ist am Samstag um 13.00 Uhr, die rot-weisse U23 kommt dabei direkt beim Eröffnungsspiel zum Einsatz.