15. Januar 2013

Erster Georg-Melches-Waschküchenabend der Saison

Am gestrigen Montag veranstalteten Rot-Weiss Essen und der Marketing Club Essen den ersten Georg-Melches-Waschküchenabend der laufenden Saison. Partner des RWE und Mitglieder des Marketing Clubs fanden sich gemeinsam im Assindia Bereich des Stadion Essen ein.

Die legendäre Waschküche des Elternhauses von Georg Melches spielt für RWE eine ganz besondere Rolle. In den Anfangsjahren des Vereins fanden sich alle Mitglieder regelmäßig in Essens wohl  berühmtester Waschküche ein um sich zu besprechen und zu beraten, beziehungsweise „auszuklüngeln“. Seit 2010 hat Rot-Weiss Essen diese alte Tradition wieder aufleben lassen und lädt seitdem regelmäßig seine Partner zum Georg-Melches-Waschküchenabend ein.

Eingebettet in die Jahresauftaktveranstaltung des Marketing Club Essen trafen sich auch bei der gestrigen Ausgabe des Waschküchenabends die Partner des Traditionsvereins von der Hafenstraße im Assindia Bereich des Stadion Essen. Neben Vorträgen zum Thema „Motivation macht Marke“ vom 1.Vorsitzenden der Rot-Weissen, Dr. Michael Welling, von Dr. Dirk Gratzel, geschäftsführender Gesellschafter der PSYWARE GmbH, sowie von Christian Tombeil, Intendant am Schauspiel Essen, stand vor allem der zwanglose Austausch rund um den rot-weissen Traditionsklub im Mittelpunkt der Veranstaltung.  

Ganz so wie damals in der Waschküche von Georg Melches.