22. März 2013

Gedenk-T-Shirt zum 50. Todestag von Georg Melches

Er machte Rot-Weiss Essen zu einem der bekanntesten und fortschrittlichsten Fußballvereine des Landes: Georg Melches. Am kommenden Sonntag, 24. März 2013, jährt sich der Todestag des rot-weissen Vereinsgründers zum 50. Mal.

Doch obwohl sein Tod bereits ein halbes Jahrhundert zurückliegt ist Georg Melches noch immer an seiner geliebten Hafenstraße und irgendwie auch in ganz Fußballdeutschland präsent. Denn seine Hinterlassenschaften überschreiten die Essener Stadtgrenzen und finden sich bundesweit.

Anlässlich des Todestages und in Gedenken an die Person „Georg Melches“ bietet der Verein Rot-Weiss Essen ab sofort ein Gedenk-T-Shirt mit dem Konterfei des Vereinsgründers in limitierter Auflage an. Exklusiv im RWE-Fanshop an der Hafenstraße können sich alle Rot-Weissen für nur 10 € das rote T-Shirt mit dem Aufdruck Melches sichern.

Außerdem laden zur Ehrung und zum Gedenken an Georg Melches die Initiative "GMS", das AWO-Fanprojekt Essen, der RWE-Fanbeauftragte Lothar Dohr, die Ultras Essen, der 1. SC Rot-Weiss-Fan Club und die Fan- und Förderabteilung (FFA) gemeinsam mit dem geschäftsführenden Vorsitzenden von Rot-Weiss Essen, Dr. Michael Welling, am Sonntag um 15.00 Uhr an die Grabstätte des Vereinsgründers auf dem Evangelischen Matthäus-Friedhof in Borbeck ein (Nähe Fliegenbusch). Treffpunkt ist der Eingang neben dem Pfarrhaus an der Kettelerstr. 2 (von der Bocholderstraße aus an der Matthäus-Kirche einbiegen).