22. März 2013

Projekt 50: Ganz Essen soll Rot-Weiss werden

Den bekanntesten und erfolgreichsten Fußballverein Essens findet man an der Hafenstraße, seine Fans hingegen im gesamten Essener Stadtgebiet und sogar darüber hinaus. Im Zwei-Wochen-Takt strömen im Schnitt knapp 8.000 Fans zu den Heimspielen der Rot-Weissen.

Um diesen Fans den Kauf der Tickets zu erleichtern, hat Rot-Weiss Essen das Projekt 50 ins Leben gerufen. Ziel des Projekts ist es, in allen 50 Essener Stadtteilen mit einer Vorverkaufsstelle präsent zu sein. Bisher konzentrieren sich die 18 Vorverkaufsstellen der Rot-Weissen vor allem auf den Essener Norden.

Dabei kann eine Vorverkaufsstelle durchaus kreative Formen annehmen. So verfügt Rot-Weiss neben spezialisierten Ticket-Shops auch über ein Fitnessstudio, eine Werkzeugvermietung und einem Pizza-Lieferdienst als Vorverkaufsstellen. Der Vielfalt an Vorverkaufsstellen sind also (fast) keine Grenzen gesetzt.

Einzige Voraussetzung: Das jeweilige Geschäft muss über einen Computer mit Internetzugang und A4-Drucker verfügen. Verkaufsstellen, die in Zukunft rot-weisse Heimspieltickets anbieten möchten wenden sich bitte an kevin.kurth@rot-weiss-essen.de.