19. April 2013

Familienspieltag gegen Gladbach

Drittletztes Heimspiel der Saison steht ganz im Zeichen der Familie.

Rot-Weiss Essen unterstreicht den Ruf seiner besonders familiären Atmosphäre. Zum Spiel der Regionalliga West  (04. Mai) gegen die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach veranstaltet RWE einen Familientag in und rund um das Stadion Essen. Vor dem Willi-Lippens-Platz hinter der Gottschalk-Tribüne gibt es eine Menge tollen Kinderspaß. Kampfente Willi hält hier für die Kinder und deren Eltern viele aufregende Aktivitäten wie eine Hüpfburg, Torwandschießen, eine Schusskraftmessanlage oder Kinderschminken bereit.

An diesem Tag hat Rot-Weiss Essen außerdem auch die Essener Schulen und Kindergärten zum gemeinsamen Fußballgucken eingeladen. Etwa 2.000 Kinder und deren Eltern werden das Team von RWE aus dem Stadtwerke-Familienblock und der Gottschalk-Tribüne anfeuern.

„Wir freuen uns, dass so viele Schüler unserer Einladung zum Familienspieltag gefolgt sind, und bei uns ohne Sicherheitsbedenken Fußball sehen können. Das möchten wir an diesem Tag besonders unterstreichen und laden alle Familien aus Essen und dem gesamten Ruhrgebiet herzlich ein, diese einmalige Fußballatmosphäre im Stadion Essen zu genießen“, so Dr. Michael Welling, 1. Vorsitzender von Rot-Weiss Essen.

Das bunte Programm für Groß und Klein beginnt um 12.00 Uhr auf dem Willi-Lippens-Platz. Einlass ins Stadion ist um 12.30 Uhr, Anpfiff der Regionalligapartie ist um 14.00 Uhr.