10. Juni 2013

La Zwote in la Oberliga! Rot-weisse U23 wird Landesligameister

Die rot-weisse U23 hat sich durch ein 4:1 Sieg gegen den ASV Wuppertal den Aufstieg in die Oberliga gesichert. Die Mannschaft von Trainer Holger Stemmann setzte sich letztendlich knapp mit nur zwei Punkten Vorsprung vor dem ärgsten Verfolger ESC Rellinghausen durch.

Eigentlich schien das Saisonziel bereits verfehlt und damit die Aufstiegsträume begraben. Weit abgeschlagen rangierte der rot-weisse Nachwuchs zwischenzeitlich in der Tabelle der Landesliga Gruppe 1. Doch was folgte war eine sagenhafte Aufholjagd, durch die die Stemmann-Elf den Aufstieg vor dem letzten Saisonspiel beim ASV Wuppertal wieder selbst in der Hand hatte. Ein Sieg gegen die abstiegsbedrohten Wuppertaler war allerdings Pflicht.

Dementsprechend motiviert agierte RWE gleich zu Spielbeginn. Nur 6 Spielminuten dauerte es, ehe Marcel Schlomm das runde Leder irgendwie dann doch über die Linie bugsieren konnte und damit unter den rund 700 mitgereisten RWE-Fans für den ersten großen Jubel des Tages sorgte. Als dann eine halbe Stunde später auch noch das beruhigende 2:0 durch Murat Yildirim fiel, stellte sich unter den anwesenden Rot-Weissen langsam das Gefühl des nahenden Aufstiegs ein. Zwar machte es der Gastgeber aus Wuppertal mit seinem Anschlusstreffer noch einmal spannend, doch als nach Mohamed El-Said auch Murat Yildirims noch einmal traf war der Aufstieg und die damit verbundene Sekt- und Bierdusche endlich perfekt.

In der kommenden Saison tritt die rot-weisse Zwote also in der Oberliga an!