24. Juli 2013

Das große Hauptsponsoren-Finale: Vier Neue auf der Brust

Am Montag war die letzte Chance, sich als Hauptsponsor auf der Trikotbrust von Rot-Weiss Essen beim Saisonauftakt gegen Viktoria Köln zu präsentieren. Die Aktion brummte wie am ersten Tag. Beim Verfassen dieser Zeilen wurden aus 80 am Ende 83 Hauptsponsoren – und das Telefon klingelte weiter …

„Es ist der reine – positive – Wahnsinn“, schüttelt RWE-Geschäftsführer Michael Welling glücklich mit dem Kopf. „Das Thema wird uns noch einige Tage begleiten, zumal Firmen und Privatpersonen nach wie vor als Hauptsponsor einsteigen können.“

mention Software GmbH
Die mention Software GmbH wurde 1997 gegründet und entwickelt seitdem eine ERP-Software, die optimal an die aktuellen Marktbedürfnisse angepasst ist. Und das heißt: mention ist mehr als nur ein Warenwirtschaftssystem. mention ist das Organisations-Tool für das gesamte Unternehmen – vom Vertrieb über die Buchhaltung, den Einkauf und die Technik bis hin zum Lager. mention hilft, Betriebsabläufe zu optimieren, den Umgang mit Informationen effektiver zu gestalten und das Controlling zu verbessern. Neben der Realisierung eines Warenwirtschaftssystems arbeiten unsere Mitarbeiter an diversen Schnittstellen und Shopsystemen für unsere Software mention. Dazu gehören Veyton, Shopware und Oxid als Shopsysteme, ebay und amazon als Schnittstellen. Deshalb sind wir der Ansprechpartner für kleinere und mittlere Unternehmen im technischen Handel.

MHL
Das Speditions- und Paletten-Unternehmen MHL, bestehend aus Marion Holzer Logistik e.K. & MHL GmbH, wird von Frank und Marion Wallburg geführt und MHL feiert in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum. Zuverlässig und flexibel betreut die MHL e.K. ihre Kunden mit kompetenten und kostengünstigen Transport-Dienstleistungen aller Art in ganz Deutschland. Ergänzend dazu verfügt MHL über 3000 Quadratmeter Lagerfläche, von denen alleine 2500 Quadratmeter für den Paletten-Handel genutzt werden. Die MHL GmbH ist ein vom European Pallet Association eV (EPAL) geprüfter und lizensierter Betrieb, der auf An- und Verkauf, Tausch, Reparatur, Bau und Vermietung von Paletten jeglicher Art spezialisiert ist. Eine MHL-Betriebsstätte der MHL liegt in direkter Nachbarschaft zum Stadion Essen an der Hafenstraße.

Essener Karnevals-Verein e.V.
Rot-Weiss Essen darf den Essener Karnevals- Verein e.V. um den 1. Vorsitzenden Volker Saßen herzlich als neuen Sponsor der Spielzeit 2013/2014 an der Hafenstraße begrüßen.
Im Ruhrgebiet wird nicht nur der Fußball gelebt, sondern jedes Jahr auch kräftig Karneval gefeiert. Daher passt die neue Partnerschaft vom Essener Karnevals- Verein und dem Rot-Weiss Essen nicht nur farblich optimal zusammen. „Es ist toll, dass zwei Traditionsvereine aus Essen, der eine aus dem Karneval und der andere aus dem Sport, ab dieser Spielzeit noch enger zusammen arbeiten. Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft“, zeigte sich
Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Welling zufrieden. Bis Karneval ist es zwar noch etwas hin, aber der Essener Karnevals- Verein veranstaltet bis zur Hauptsaison einige kleinere Feste, bevor es dann im Februar nächsten Jahres wieder „Helau“ heißt und der Verein am 28. Februar 2014 den 40. EKV-Volkskarneval in der Grugahalle mit dem Stadt-Prinzen- und Kinderprinzenpaar, der Gardecorps Assindia und Gästen wie „Die Kalauer“, „Tim Becker“ und „Ne bonte Pitter“ veranstaltet. Karten gibt es ab 20 Euro im Vorverkauf im Reisecenter-Essen in Steele (Tel.: 0201-23 00 70). Lernen Sie den Essener Karnevals-Verein kennen: www.ekv-essen.de.

Seaside Beach Baldeney
Mit dem Seaside Beach Baldeney bekommt Rot-Weiss Essen einen attraktiven Sponsor aus dem Essener Süden. Passend zu der rot-weissen Hauptsponsorenaktion „ESSEN: Meine Stadt = Rot-Weiss“ kommt mit dem Seaside Beach Baldeney ein richtiger „Hotspot“ der Stadt an die Hafenstraße und sichert sich somit einen der letzten Plätze im Schriftzug ESSEN auf den neuen Trikots der anlaufenden Spielzeit. Der Seaside Beach ist eine auf 65.000 Quadratmeter angelegte Oase der Entspannung und des Urlaubflairs mit einem Traumstrand, Palmen, Südsee-Bars und diversen Lounge-Bereichen. Wer sich mit Beachvolleyball oder Surfen auf dem Baldeneysee sportlich betätigen oder einfach nur die Sonne genießen möchte, der ist hier an der richtigen Adresse. Nach den hoffentlich erfolgreichen Spielen unserer Mannschaft können die Fans dann einen Kurzurlaub praktisch vor der eigenen Haustüre bei unserem neuen Sponsor genießen.