29. Juli 2013

META Archivdepot unterstützt Rot-Weiss Essen

Pünktlich zum Regionalliga-Auftakt erhält Rot-Weiss Essen auch abseits des Platzes weitere Unterstützung. Mit dem META Archivdepot aus Oberhausen als offizieller Kulturgutschützer (Business Partner) an seiner Seite gehen die Rot-Weissen damit in die neue Saison 2013/14.

Als solcher präsentiert der Archivierungsspezialist unter anderem ab sofort mit dem META VIP-Tipp 2013/14 ein exklusives Online-Tippspiel für die Partner und Sponsoren von Rot-Weiss Essen.

„Dass unser diesjähriges Saisonmotto ,ESSEN: Meine Stadt = Rot-Weiss‘“ in der Realität Gültigkeit besitzt und sich unglaublich viele Essener Unternehmen und Einzelpersonen zur Stadt und unserem Verein bekennen, erleben wir seit Beginn unserer gestarteten Trikot-Aktion. Dass Rot-Weiss Essen aber auch über die Stadtgrenzen hinaus ein attraktiver Kooperationspartner ist, freut uns ungemein. Wir sind daher stolz, mit dem META Archivdepot nun ein international operierendes Unternehmen aus der Region als Partner in unseren Reihen zu wissen“, so Dr. Michael Welling, Vorstandsvorsitzender von Rot-Weiss Essen, über den neuen Kulturgutschützer des Vereins.

Seit 1995 bietet das META Archivdepot als erster professioneller Archivdienstleister in Deutschland individuelle Lösungen für Dokumentverwaltungen. Der Spezialist für Datenarchivierung, -logistik und -pflege betreibt zahlreiche Standorte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden und betreut dabei namhafte Firmen aus den verschiedensten Branchen. Durch die Beratung des neuen RWE-Business Partners können Unternehmen ihre Daten günstig, effizient und sicher verwalten. Weitere Informationen über das META Archivdepot gibt es unter www.akten.biz.