9. August 2013

Dr. Michael Welling zur Saison-Eröffnung gegen Leverkusen II

Liebe Fans von RWE, Mitglieder und Gäste! Mit der Eröffnung der vierten Tribüne, der WAZ-Westkurve, sind wir endgültig im neuen Stadion angekommen. Die Heimat unserer Fans erstrahlt in Rot und Weiss und in altem Glanz. Die beim Eröffnungsspiel gegen unsere Freunde von Werder Bremen erzeugte Stimmung war einfach überragend. Sensationell!

Das Spiel selbst war Beiwerk an einem unvergesslichen Abend an der Hafenstraße. Für welche Atmosphäre beide Fangruppen gesorgt haben, war atemberaubend. Stimmung und Intensität – überragend. Das war Rot-Weiss Essen pur und hat uns allen einfach nur Spaß gemacht.
 
Danke an die Fans, die diesen emotionalen Höhepunkt möglich gemacht haben. Danke aber auch an die Fans sowie alle Freunde und Förderer unseres Vereins, die über viele Jahre für den Stadionneubau gekämpft haben. Sie konnten sich an diesem Abend selbst belohnen und feiern. Danke an die Stadt Essen, auch das ist wichtig. Danke an die vielen fleißigen Helfer, die nach dem Wasserschaden die Wiederaufnahme des Spielbetriebs überhaupt erst möglich gemacht haben, allen voran die GVE mit ihrem Team um Thorsten Steinmann. An diese vorbildliche Zusammenarbeit werden wir anknüpfen. Danke aber auch an alle, die an der Solidaritätsaktion der FFA beteiligt waren und denen die T-Shirts geradezu aus den Händen gerissen wurden.
 
Keine Frage: Die schwere Knieverletzung von Cebio Soukou war ein dicker Wermutstropfen. Wir wünschen dem Jungen alles Gute und dass er möglichst schnell wieder auf die Beine kommt. Wir sind jedoch sicher, dass unsere Mannschaft auch diesen Ausfall kompensieren, am heutigen 3. (!) Spieltag gegen die U 23 von Bayer 04 Leverkusen erfolgreich in die Saison starten und am Dienstag gegen Viktoria Köln gleich nachlegen wird. Mit unseren phantastischen Fans im Rücken werden wir an der Hafenstraße wieder eine Macht sein!
 
Ihr
Dr. Michael Welling
Vorstandsvorsitzender