9. September 2013

Glückwunsch: Der „fliegende Schulmeister“ wird 85

Rot-Weiss Essen gratuliert Fritz Herkenrath herzlichst zum 85. Geburtstag. Am heutigen Montag feiert die einstige Torwartlegende von Rot-Weiss Essen seinen Ehrentag.

Mit seinem Wechsel auf Initiative von Georg Melches im Jahre 1952 vom 1. FC Köln zur Hafenstraße gab es große Erfolge im Essener Norden zu feiern und persönliche Bestnoten für den damligen Torhüter.

Fritz Herkenrath war nicht nur an den größten Vereinserfolgen von Rot-Weiss Essen – die deutsche Meisterschaft 1995 und den Sieg des DFB-Pokals von 1953 – beteiligt, sondern gehörte auch ab 1951 zum erweiterten Kader der deutschen Nationalmannschaft. Sein persönlicher Höhepunkt war die WM in Schweden.

Bis 1962 war der "fliegende Schulmeister", wie er liebevoll aufgrund seiner Tätigkeit als Schulsportlehrer genannt wurde, ein souveräner und sicherer Rückhalt für Rot-Weiss Essen und wurde somit zum vielleicht besten Torhüter der Vereinsgeschichte.

Der Sport, wenn auch nicht mehr der Fußball, ist weiterhin Bestandteil seines Lebens. Fritz Herkenrath gehört nämlich einer Seniorenturngruppe "Fit für 100" an. Wir von RWE hoffen, dass er zusammen mit dieser Turngruppe die "Hundert voll macht" und wünschen ihm alles erdenklich Gute, vor allem aber viel Gesundheit, zu seinem Geburtstag.