13. Januar 2014

Pokalschlager: Letzte Reservierungschance für Dauerkarteninhaber und Mitglieder

Am Dienstag, den 8. April kommt es im Stadion Essen zum Pokalschlager zwischen Rot-Weiss Essen und dem MSV Duisburg. Unter Flutlicht tragen die beiden Traditionsmannschaften das Halbfinale des Niederrheinpokals an der Hafenstraße aus.

Bis zum 17. Januar haben Bekenner und Dauerkarteninhaber noch Zeit, sich ihren Platz für das Derby im Westen zu sichern, bevor die Tickets Ende des Monats in den freien Verkauf gehen. Diesbezügliche Reservierungsanschreiben wurden bereits Mitte Dezember an Dauerkarteninhaber versandt und enthalten alle wichtigen Informationen zum Erwerb der reservierten Tickets. Mitglieder können innerhalb der Reservierungsfrist jeweils zwei Karten für die Begegnung im Fanshop oder über die rot-weisse Ticketing-Abteilung (ticketing@rot-weiss-essen.de) erstehen.

Aufgrund der erwartet hohen Ticketnachfrage für das Flutlichtspiel an der Hafenstraße empfiehlt RWE seinen Fans, sich frühzeitig um den Erwerb einer Karte für das Pokalhalbfinale zu bemühen.

Um 19.30 Uhr beginnt die Begegnung am Dienstag, den 8. April im Stadion Essen. Mit einem Sieg gegen den Revierrivalen würden die Rot-Weissen das Finale des Niederrheinpokals erreichen, dessen Gewinner sich automatisch für den DFB-Pokal qualifiziert.