27. Januar 2014

Frühlingserwachen auf Breilmanns Wiese

U23 spielt Unentschieden Remis in Herne. Hochverdient gewann die U10 gut besetztes Turnier in Iserlohn.

Westfalia Herne – RWE U23 1:1
Tore: 0:1 Forin (ET), 1:1 Türkyilmaz
Der Traditionsverein aus Herne dürfte mit dem 1:1-Test zufriedener gewesen sein als RWE-Coach Dirk Helmig, der zumindest der Defensive eine solide Leistung attestierten konnte.

RWE U14 – SC Enschede U15 5:2
"Das war ein körperlich robuster und überlegener Gegner. Wir mussten uns also durchsetzen und spielerisch überzeugen, dies ist uns über weite Strecken gut gelungen", bilanziert Betreuer Rafael Brenci.

SC Werden-Heidhausen U13 – RWE U11 0:1

Die richtigen Farben gewinnen gegen Erfahrung.

RWE U10 Turnier SF Sümmern 1. Platz

Hochverdient gewann die rot-weisse U10 das gut besetzte Turnier in Iserlohn. "Die Kinder konnten am Ende zurecht feiern", resümiert Trainer Marcel Poelmann zufrieden.
Das Turnier in der Übersicht:
RWE U10 – SF Sümmern 7:1
RWE U10 – SG Wattenscheid 5:1
RWE U10 – SC Lüdenscheid 3:1
RWE U10 – Borussia Dröschede 5:1
Viertelfinale:
RWE U10 – SC Verl 2:1
Halbfinale:
RWE U10 – SC Lüdenscheid 2:1
Finale:
RWE U10 – SG Wattenscheid 2:0