21. Mai 2014

Langlitz und Ivancicevic verlassen RWE

Alexander Langlitz und Damir Ivancicevic werden Rot-Weiss Essen zur kommenden Saison verlassen. Die auslaufenden Verträge des Duos werden nicht verlängert.

„Man kann den Jungs keinen Vorwurf machen. Wie bei allen anderen Spielern hatten wir auch bei Damir und Alex immer das Gefühl, dass sie alles für den Verein gegeben haben. Am Ende sind es aber sportliche Gründe, die den Ausschlag gegeben haben, die Verträge nicht zu verlängern“, erläutert Dr. Uwe Harttgen die Entscheidung des Vereins.

Damir Ivancicevic wechselte 2009 aus der Jugendabteilung des MSV Duisburg zur 2. Mannschaft von Rot-Weiss Essen. Nach der Insolvenz rückte der zentrale Mittelfeldspieler in die 1. Mannschaft auf, wurde aber immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen und kam in den vergangenen drei Spielzeiten insgesamt nur 10 Mal in der Regionalliga West zum Einsatz. Alexander Langlitz wechselte vor der Saison von Schalke II an die Hafenstraße und absolvierte 27 Spiele für RWE.