26. Mai 2014

Kernpunkte der FFA-Versammlung

Am 20. Mai 2014 fand um 19.07 die zweite Abteilungsversammlung der FFA in Melches Hütte statt. Ein ausführlicher Bericht ist allen RWE-Mitgliedern bereits vorab mit der Einladung zur RWE Jahreshauptversammlung zugegangen. Die Kernpunkte zusammengefasst:

1. Die FFA, mit mittlerweile über 200 Mitgliedern, führte im letzten Jahr einige vielbeachtete Aktionen durch, z.B. Verkauf der Soli-Wasser-Shirts, Trikotsponsor-Aktion, Straßenschildstandorte sammeln, Museumsbesuche, Fahnenmaltag, Angrillen und den ersten FFA WinterCup (um nur einige Aktionen zu nennen).

2. Die anwesenden FFA Mitglieder sprachen Karsten Plewnia als Erstem Vorsitzenden der FFA erneut das Vertrauen auch. Der zweite Vorsitzende Bastian Baldeau schied aus persönlichen Gründen aus. Für ihn rückte der vormalige Beisitzer Thomas Holtmann als Zweiter Vorsitzender nach. Der Kassierer Dirk Eggert wurde, genau wie Dirk Kindsgrab und Jost Peter (beide Beisitzer) ebenfalls wieder gewählt. Komplettiert wurde der gewählte Vorstand mit den Beisitzern Torsten Felter, Christian Kohlmann, Frank Klaus Meier und Dirk Müller. Der FFA Vorstand dankt Bastian Baldeau und Thomas Aderhold für ihre Vorstandsarbeit im letzten Jahr.

3. Die bereits etablierten Eckpfeiler der FFA Arbeit werden auch in der neuen Saison fortgesetzt und sicherlich durch neue Aktionen erweitert. Das Hauptaugenmerk setzt man aber auf die Gewinnung neuer Mitglieder und die Einbindung aller Fans in ein noch aktiveres Vereinsleben.