9. Juli 2014

PRAXISKLINIK FRIEDRICHSTRASSE in Mülheim unterstützt RWE auch 2014/2015.

Die rot-weissen Jugendteams von Breilmanns Wiese kicken größtenteils auf Bundesliga-Niveau. Um diese Qualität weiterhin zu gewährleisten, braucht Rot-Weiss Essen verlässliche Partner. Wie bereits in der vorherigen Saison hat sich die Mülheimer PRAXISKLINIK FRIEDRICHSTRASSE entschlossen, die Jugendmannschaften des Hafenstraßenklubs für die kommende Spielzeit zu fördern.

Geleitet wird die Einrichtung von Dr. med. Tobias J. Schlegel, Dr. med. Ulrich Pfeiffer und Dr. med. Baher Husain. Die Praxisklinik besteht aus einem stark besetzten und kompetenten Team von nahezu 30 Mitarbeitern, welches eine schnellst- und bestmögliche Betreuung garantiert. Zu den Fachdisziplinen der Mülheimer zählen die Orthopädie und Unfallchirurgie, einschließlich der speziellen Unfallchirurgie sowie die Sportmedizin mit Sporttraumatologie. Die Schmerztherapie wird nicht nur medikamentös, sondern auch mittels zahlreicher physikalischer Maßnahmen und Chirotherapie durchgeführt. Neben einer ganzheitlichen Untersuchung finden zudem moderne diagnostische Verfahren, wie die digitale Röntgenuntersuchung und hochauflösende Sonographie, Anwendung. Dabei die jeweilige Individualität der Menschen zu berücksichtigen, ist der Schlüssel, wie Dr. Schlegel verrät: „Insbesondere die Orthopädie verlangt nach umfassender Betrachtung der Persönlichkeit des Patienten sowie den gemeinsamen Blick auch in die Vergangenheit und Zukunft.“ Sportmedizinisch bringt das Dr. Husain, als BG-Arzt und erster Ansprechpartner für unsere Fußballspieler, auf den Punkt: „Anspruch, Schnelligkeit und somit die Verletzungsgefahr bei sportlichen Aktivitäten nehmen immer mehr zu. Deshalb steigen die Anforderungen an ärztliches Können und fordern ständige Weiterentwicklung.“ Dr. Pfeiffer ergänzt: „Aus diesem Grund verwenden wir in unseren Operationen, sowohl die neuesten minimalinvasiven Methoden als auch bewährte Techniken zur besten Versorgung unserer Patienten.“

Über die fortgesetzte Zusammenarbeit in der nächsten Saison freut sich Dr. Michael Welling, Geschäftsführer von Rot-Weiss Essen: „Damit wir die Qualität unserer Jugendarbeit weiter auf so einem hohen Niveau halten können, sind Partner wie die Mülheimer PRAXISKLINIK FRIEDRICHSTRASSE unersetzlich. Sie erlauben es uns, in den Jugendligen trotz völlig unterschiedlicher Verhältnisse Bundesligavereinen auf Augenhöhe zu begegnen.“