13. August 2014

Hinweise zum Spiel gegen Alemannia Aachen

Am Samstag dieser Woche trifft Rot-Weiss Essen im Traditionsduell auf Alemannia Aachen. Um 14.00 Uhr beginnt die Partie gegen die Alemannen an der Hafenstraße.

Die Infokasse befindet sich am Spieltag wie gewohnt im Kassenhäuschen W1/W2. Die Ausgabe der kurzen fuffzehn erfolgt am Spieltag kostenlos an allen geöffneten Kassenhäuschen. Aufgrund der Fantrennung bleibt der äußere Stadionumlauf geschlossen. Gästefans gelangen über den Eingang „Sulterkamp“ zu ihren Plätzen auf der Gottschalktribüne.

Tageskarten können im Gästebereich nicht mehr erworben werden, diese sind nur im Vorverkauf über Alemannia Aachen erhältlich.

Rot-Weiss Essen bittet zudem um die Beachtung der geänderten Verkehrsführung am Spieltag. Die Hafenstraße wird am Samstag zwischen Bottroper Straße und Vogelheimer Straße für den Durchfahrtsverkehr gesperrt. Eine Zufahrt zur Hafenstraße über die Krablerstraße oder die Alte Bottroper Straße ist nicht möglich, auch der Sulterkamp bleibt gesperrt und ist lediglich für die Anfahrt der Gästefans geöffnet. Den Besuchern des Stadion Essen rät RWE dementsprechend, die Anreise über die Gladbecker Straße (B224) vorzunehmen und dann über die Daniel Eckhardt-Straße links auf die Hafenstraße zu biegen. Von der Autobahn A42 sollte die Ausfahrt Essen-Nord genommen werden. Anschließend erfolgt ebenfalls der Weg über die Gladbecker Straße (B224).

Parktickets für den Parkplatz P2/3 sind noch bis einschließlich Freitag im Fanshop an der Hafenstraße zu erwerben. Am Spieltag sind die Parkausweise ab 12.00 Uhr ausschließlich beim rot-weissen Kulturgutschützer MHL an der Hafenstraße 215 zum Preis von 7,00 € erhältlich.

Der Kiosk W2 unter der "WAZ-Westkurve" bleibt nach dem Schlusspfiff der Partie gegen Alemannia Aachen eine Stunde für RWE-Fans geöffnet.

Anstoß der Partie ist am Samstag um 14.00 Uhr im Stadion Essen. Die rot-weisse Heimspielstätte öffnet 90 Minuten vor Anpfiff. Aufgrund des erwartet hohen Verkehrsaufkommens am Spieltag empfiehlt Rot-Weiss Essen allen Besuchern des Stadions eine frühzeitige Anreise.