5. März 2015

U17-Mädels in Endrunde vor hohen Hürden

Die rot-weisse U17 der Mädels hat es am Sonntag mit einer echten Mammutaufgabe zu tun: als klarer Außenseiter hat sich das Team von Trainerin Eileen Esser für die FVN Futsal Cup Endrunde qualifizieren können.

In der laufenden Saison hat die U17-Mannschaft von Rot-Weiss schon mehrmals bewiesen, dass mehr in ihnen steckt, und das nicht erst zuletzt durch den Aufstieg in die Kreisleistungsklasse. Durch das Erreichen der Endrunde des FVN Futsal Cups ist den Mädels nun ein weiterer Erfolg geglückt. Denn dort treffen sie als eines von acht Teams auf die ganz Großen im Frauenfußball: sowohl Niederrheinligisten wie der SV Bayer Wuppertal als auch Bundesligisten wie der MSV Duisburg oder SGS Essen nehmen am Futsal-Turnier in Wuppertal teil. Auf letztgenannte Mannschaft trifft die rot-weisse U17 gleich zu Beginn des Turniers um 14.30 Uhr.

Die Endrunde des FVN Futsal Cups startet um 14.15 Uhr. Die Spielstätte kann über folgende Adresse erreicht werden:

Bayer Sportpark
Vorm Steeg
43329 Wuppertal