23. April 2015

Stadion an der Hafenstraße wird zum Ziel für Firmenlauf

Das Essener Stadion ist mitten drin im Geschehen, wenn die Ruhrmetropole ein neues sportliches Großereignis bekommt, ganz unter dem Motto „Laufen, Feiern, Tanzen“: Für die Belegschaften kleiner, mittlerer und großer Unternehmen verwandelt sich ein Stück Essener Norden gleichermaßen in eine 5 Kilometer-Laufstrecke, Partyzone und Erlebniswelt. Der zentrale Standort: das Stadion an der Hafenstraße! Auf dem Vorplatz erfolgt der Start – mit Zieleinlauf im Stadion auf dem „heiligen Rasen“ vor eindrucksvoller Kulisse.

Mit der Freischaltung der Anmeldungsseite unter www. business-runruhr.
de/anmeldung startete gestern offiziell der viermonatige Countdown zur Premiere des neuen Firmenlaufs im Ruhrgebiet. Hinter diesem Projekt steht die Philosophie des Veranstalters, der BusinessRun Veranstaltungs GmbH aus Köln, Sport mit Spaß und guter Unterhaltung im
Sinne einer kreativen Betriebssport-Maßnahme zu verbinden. So ist die Voraussetzung für
eine Teilnahme am Gerolsteiner BusinessRun Ruhr die Anmeldung mindestens eines Dreier-
Teams aus einem Unternehmen. Nicht nur die sportliche Leistung soll die Starter motivieren,
viel mehr noch Teamerlebnis, Kreativität und die Belohnung zur Teilnahme an einer
außergewöhnlichen AfterRun-Party, die auch Familien und Freunden offen steht. Bewusst
wurde mit dem Veranstaltungstag am Donnerstag, dem 27. August, ein Wochentag im
Spätsommer fixiert. Der Start um 19.00 Uhr bietet den Läufern ausreichend Zeit für Anfahrt
und Vorbereitung.

Im Fokus: sportbegeisterte Unternehmen im westlichen Ruhrgebiet

Kai Lucius, Geschäftsführer des Veranstalters, unterstreicht dieses bereits in Köln, Freiburg
und Aachen erfolgreich bewährte Konzept: „Der Starttag gegen Ende der Arbeitswoche führt
im Unternehmen zu angeregter Kommunikation vor und nach dem Lauf mit den
teilnehmenden Teams. Diese repräsentieren natürlich ihr Unternehmen und haben dabei
unterschiedlichste Möglichkeiten, Aufmerksamkeit für sich und ihr Unternehmen zu erzielen.
Mit einer herausragenden läuferischen Leistung unter Führung des „Team-Captains“, der u.a. auch für die formale Anmeldung verantwortlich ist, mit einem kreativen Outfit oder durch
Transparente und Anfeuerungs-Choreografien der Kolleginnen und Kollegen an der Strecke.
„Die Alleinstellung unseres Konzeptes“, so Lucius, „ist für die Unternehmen vornehmlich in
Essen, Gladbeck, Bottrop, Mülheim und Oberhausen eine sinnvolle Ergänzung bestehender
Firmenlauf-Veranstaltungen, aber sicher keine Konkurrenz.“ Die Einladung zur aktiven
Teilnahme hat auch Kooperations- und Locationpartner Rot-Weiss Essen dankend angenommen. Der Verein wird gleich mit mehreren Teams die Laufschuhe schnüren –
eine lockere Trainingseinheit mit Spaßfaktor und Teambuilding-Komponente im Rahmen des Starts der neuen Regionalliga-Saison.

Teilnahmegebühren unterstützen „Essener Chancen“

Die Teilnahmegebühr für Frühbucher beträgt 15,50 € (netto) pro TeilehmerIn bis zum
30. April 2015, Anmeldungen in der finalen Frist ab dem 30. Juni 2015 kosten dann 19,50 €
(netto). Davon gehen 50 Cent pro Teilnehmer an die Charity-Partner „Freddy Fischer Stiftung“ und die „Essener Chancen“. Die Gebühr beinhaltet u.a. auch Verpflegung an der Strecke, die personalisierte Startnummer, ein BusinessRun-Couponheft mit diversen Vergünstigungen, professionelle Zeitmessung des startenden Teams, Online-Urkunde, die Nutzung von Duschen sowie freien Eintritt zur AfterRun-Party im Hospitality-Bereich des Essener Stadions. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online.
Für gute Stimmung ist beim Gerolsteiner BusinessRun Ruhr in jedem Fall gesorgt: Bereits an
der Strecke motivieren Live-Acts Sportler und Zuschauer zu Höchstleistungen, im Rahmen
der Siegerehrung im BusinessRun-Village und bei der großen Abschluss-Fete im Hospitality-
Bereich des Stadions Essen bleibt bis nach Mitternacht ausreichend Zeit zum Erholen, Feiern und Tanzen. Auch alle Nicht-Läufer, also Freunde und Familienangehörige der Starter, können bei der AfterRun-Party mitfeiern: An der Abendkasse sind Tickets zum Preis von 5,00 € erhältlich.