27. April 2015

Essen sammelt Essen – mit großem RWE-Spezial!

Sammeln, tauschen, kleben – die ganze Stadt auf 312 original Panini-Stickern!

Unter dem Motto „Altes bewahren, Neues entdecken“ bringen die Journalisten Alexander Böker und Oliver Wurm vom Medienbüro Juststickit gemeinsam mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) ein liebevoll gestaltetes und informatives Sticker-Sammelalbum nur für Essen an die Kioske.

Die insgesamt 312 Klebebildchen zeigen große Persönlichkeiten und aktuelle Stars von Alfred Krupp und Gustav Heinemann bis zu den 257ers und Henning Baum. Dazu gibt‘s viele Motive aus Vergangenheit und Gegenwart der Stadt – von der Zeche Zollverein bis zum Baldeneysee.

Und auch der Fußball kommt natürlich nicht zu kurz. Für alle RWE-Fans besonders interessant ist der große Rot-Weiss-Essen-Sonderteil mit allen großen Legenden und aktuellen Spielern – Motto: „Der absolute Rahnsinn“.

Kurze Texte zu jedem Motiv machen das Album zu einer richtigen Klebechronik der Stadt. „Wir sind sicher: Die ganze Stadt wird vom Sammelfieber gepackt“, prognostizieren die Macher. „Ganz nach dem Motto: Tausche Ente Lippens gegen das Grillo-Theater; biete das Grugabad, suche die Villa Hügel!“

Alben und Sticker gibt es an nahezu allen Kiosken, Tankstellen und Supermärkten in und um Essen und bei der WAZ in Essen Stadtmitte, Borbeck und Werden zu kaufen. Auch im rot-weissen Fanshop an der Hafenstraße sind Album und Sticker ab sofort erhältlich.
Das Album kostet im Einzelverkauf 1,50 Euro, ein Stickertütchen mit fünf Stickern 50 Cent.

Die WAZ-Verkaufsstellen:
Stadtmitte, Kornmarkt 4
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10 – 18 Uhr, Sa. 10 – 14 Uhr
Borbeck, Vinckestr. 2
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 17 Uhr
Werden, Grafenstr. 41,
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 13 Uhr + 13.30 – 17 Uhr
Und im WAZ-Online-Shop: www.waz.de/leserladen

Fanshop an der Hafenstraße:
Hafenstraße 97A
Öffnungszeiten: Mo. – Do. 14 – 18 Uhr, Fr. 12 – 15 Uhr
An Spieltagen 90 Minuten vor und 45 Minuten nach dem Spiel