12. Mai 2015

Hinweise zum Pokalfinale gegen RWO

Am Donnerstag, den 14. Mai, trifft Rot-Weiss Essen im Finale des otelo-Niederrheinpokals auf den Reviernachbarn Rot-Weiß Oberhausen. Anpfiff der Begegnung an der Hafenstraße ist um 14.00 Uhr.

Zur Begegnung an der Hafenstraße ist für PKW-Fahrer eine besondere Wegeführung zu beachten: Aus der Essener Innenstadt fahren RWE-Fans über die Gladbecker Straße, links in die Daniel-Eckhardt-Straße und dann erneut links in die Hafenstraße. Aus Richtung Gladbeck (A42/A2) führt der Weg von der Gladbecker Straße rechts in die Daniel-Eckhardt-Straße und dann ebenfalls links in die Hafenstraße. Die Einfahrt von der Bottroper Straße in die Hafenstraße ist gesperrt. Das Stadion ist von der Bottroper Straße aus ausschließlich über die Econova-Allee zu erreichen. Aufgrund des hohen Zuschaueraufkommens empfiehlt Rot-Weiss Essen allen Besuchern eine frühzeitige Anreise.

Die Infokasse befindet sich am Spieltag wie gewohnt im Kassenhäuschen W1/W2. Die Ausgabe der kurzen fuffzehn erfolgt kostenlos an allen geöffneten Kassenhäuschen. Gästefans gelangen über den Eingang „Sulterkamp“ zu den Tageskassen und ihren Plätzen auf der Gottschalk-Tribüne.

Der Verein Rot-Weiss Essen weist ausdrücklich darauf hin, dass Dauerkarten sowie Dauerparkausweise ausschließlich für Meisterschaftsspiele gelten und für die morgige Pokalpartie dementsprechend keine Gültigkeit besitzen. Parktickets für den Parkplatz P2/3 sind bis einschließlich Mittwoch, 18.00 Uhr im Fanshop an der Hafenstraße zum Preis von 7,00 Euro zu erwerben. Der rot-weisse Fanshop öffnet am Spieltag um 11.30 Uhr und bleibt für RWE-Fans bis ca. 30 Minuten nach Spielende geöffnet.

Anstoß der Partie gegen Rot-Weiß Oberhausen ist am Donnerstag um 14.00 Uhr im Stadion Essen. Die rot-weisse Heimspielstätte öffnet 90 Minuten vor Anpfiff.