21. Juli 2015

DFB-Pokal: Hinweise zum freien Verkauf

Am morgigen Mittwoch beginnt der freie Verkauf der Tickets für das rot-weisse DFB-Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Ab 15.00 Uhr sind die Karten an der Hafenstraße,  im Online-Shop, über die Ticket-Hotline sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben.

Gut 1.500 Tickets gehen für die Partie zwischen RWE und der Fortuna am 9. August in den freien Verkauf. Knapp 300 Tickets entfallen dabei auf die WAZ-Westkurve, 1.200 auf die Rahntribüne. Die Sparkassentribüne ist bereits ausverkauft.

Stehplatzkarten werden am morgigen Mittwoch ausschließlich im Kassenhäuschen vor der WAZ-Westkurve angeboten. Sitzplatztickets sind für RWE-Fans im Fanshop an der Hafenstraße, im Online-Shop, über die Tickethotline sowie in allen rot-weissen Vorverkaufsstellen zu erwerben. Aufgrund der vielfältigen Vertriebswege empfiehlt Rot-Weiss Essen seinen Fans ausdrücklich, sich nicht ausschließlich auf den Fanshop zu konzentrieren. Es wird damit gerechnet, dass die Tickets innerhalb kürzester Zeit vergriffen sind.

Um Punkt 15.00 Uhr werden die Karten für den Verkauf freigeschaltet. Pro Person sind maximal zwei Tickets zu erwerben. Da es sich bei den angebotenen Tickets um Karten für den Heimbereich handelt, wird beim Ticketkauf eine Ausweiskontrolle durchgeführt. Karten für den Gästebereich sind ausschließlich über den Gastverein Fortuna Düsseldorf zu erwerben.

„Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei den lokalen Polizeibehörden sowie dem Verein Fortuna Düsseldorf für die gute und kooperative Zusammenarbeit bedanken. Es war allen Parteien daran gelegen, den organisatorischen Rahmen für ein Fußballfest zu schaffen und das ist uns, denke ich, gelungen. Jetzt liegt es an uns allen, das Spiel zu einem gewaltfreien und stimmungsvollen Erlebnis zu machen“, so Prof. Dr. Michael Welling, 1. Vorsitzender der Rot-Weissen.

Anstoß der Partie zwischen RWE und Fortuna Düsseldorf ist am Sonntag, den 9. August, um 16.00 Uhr im Stadion Essen an der Hafenstraße.